Sa |02|03|2019| TRIBUNA

The Seniles

Pogo, Bier und Schweiss bis zum umkippen - Hauptsache, der Durst wird nicht schlimmer und die Ohren machen’s noch mit...

Sa 02.03.2019, 21:30
Fotos: ©2016 Tom Bruelemans

Fünf ältere Herren aus Zürich und Umgebung, alle schon einiges an Musik und Bands auf dem Leder, haben sich im Sommer 2005 zu Motörhead-Lemmys Ehren zu ATOM HÖRDE zusammengetan. Anfänglich als reine Motörhead-Cover Band in Zweckehe - nach einiger Zeit aber hat sich die Liebe im Alter durchgesetzt und THE SENILES sind entstanden.

Seit 2006 brechen sie sich alle Finger (auf Wunsch auch anderen) um auf der Bühne eine gute Figur zu machen, was im gesetzten Alter der Herren wirklich nicht mehr einfach ist.

Vom einfachen mitgröl-Pogo-Smasher bis zu hochkomplexen (für THE SENILES zumindest) Art-Rock Kompositionen, geht alles ins Repertoire. Von einigen als Heavy Metal Band verpönt, von anderen als Mischung aus Helge Schneider und Discharge bejubelt - geht alles!

Facts:

Cane Besofen, Gesang

Rimansky, Gitarre, Gesang, Studio & Aufnahmen

Subcommandante Marcus, Gitarre

Nasty, Schlagi

Basstardo, Bass, Grafik & Design, Web

Vor 2005:

Alle Jungs involviert in diversen Züri Bands, u.a. Fleisch, The Maul, Run Chicken Run, Lunacy, Vendetta, Bloodstar, Curb Dogs, Catchpole… Man kannte sich und mochte sich…

Dezember 2005 Premiere als ATOM HÖRDE im Sedel an Lemmy’s 60. Geburtstag mit Motorhead-Coverversionen

Ab 2006 als THE SENILES unterwegs

2007 das erste Mal in Sardinien

Frühling 2007 erste Single „Chunnsch Druus?“

Dezember 2010 zweite Single „Last White Christmas“

September 2015 erste LP „Juke Box Zeroes”

November 2016 10” „The Hipster’s Last Selfie”

Zahlreiche Konzerte in der Schweiz und im Ausland, hauptsächlich Deutschland und Sardinien.

In der Schweiz alle besseren Lokalitäten in Zürich, Winterthur, St. Gallen, Luzern (!), Schaffhausen, Baden, Genf, Basel, Bern, Bremgarten, Davos, Glarus u.v.a.

Im Ausland auserwählte feine Sachen in Orosei (Sardinien), Karlsruhe, Freiburg i. Breisgau, Schopfheim, Düsseldorf, Aachen, Frankfurt (alle D) und Opwijk in Belgien.

02.03.2019, 21:30

Fünf ältere Herren aus Zürich und Umgebung, alle schon einiges an Musik und Bands auf dem Leder, haben sich im Sommer 2005 zu Motörhead-Lemmys Ehren zu ATOM HÖRDE zusammengetan. Anfänglich als reine Motörhead-Cover Band in Zweckehe - nach einiger Zeit aber hat sich die Liebe im Alter durchgesetzt und THE SENILES sind entstanden.

Seit 2006 brechen sie sich alle Finger (auf Wunsch auch anderen) um auf der Bühne eine gute Figur zu machen, was im gesetzten Alter der Herren wirklich nicht mehr einfach ist.

Vom einfachen mitgröl-Pogo-Smasher bis zu hochkomplexen (für THE SENILES zumindest) Art-Rock Kompositionen, geht alles ins Repertoire. Von einigen als Heavy Metal Band verpönt, von anderen als Mischung aus Helge Schneider und Discharge bejubelt - geht alles!

Facts:

Cane Besofen, Gesang

Rimansky, Gitarre, Gesang, Studio & Aufnahmen

Subcommandante Marcus, Gitarre

Nasty, Schlagi

Basstardo, Bass, Grafik & Design, Web

Vor 2005:

Alle Jungs involviert in diversen Züri Bands, u.a. Fleisch, The Maul, Run Chicken Run, Lunacy, Vendetta, Bloodstar, Curb Dogs, Catchpole… Man kannte sich und mochte sich…

Dezember 2005 Premiere als ATOM HÖRDE im Sedel an Lemmy’s 60. Geburtstag mit Motorhead-Coverversionen

Ab 2006 als THE SENILES unterwegs

2007 das erste Mal in Sardinien

Frühling 2007 erste Single „Chunnsch Druus?“

Dezember 2010 zweite Single „Last White Christmas“

September 2015 erste LP „Juke Box Zeroes”

November 2016 10” „The Hipster’s Last Selfie”

Zahlreiche Konzerte in der Schweiz und im Ausland, hauptsächlich Deutschland und Sardinien.

In der Schweiz alle besseren Lokalitäten in Zürich, Winterthur, St. Gallen, Luzern (!), Schaffhausen, Baden, Genf, Basel, Bern, Bremgarten, Davos, Glarus u.v.a.

Im Ausland auserwählte feine Sachen in Orosei (Sardinien), Karlsruhe, Freiburg i. Breisgau, Schopfheim, Düsseldorf, Aachen, Frankfurt (alle D) und Opwijk in Belgien.