Sa |10|02|2018| TRIBUNA__CORIN_INVIT

Strohmann-Kauz

THEATER-KABARETT Milchbüechlirächnig

Das aufmüpfige Rentnerduo Ruedi & Heinz ist schlagfertig, kritisch und geniesst eine schier grenzenlose Narrenfreiheit. «Milchbüechlirächnig» ist nach «Landfroue-Hydrant» die zweite Abend füllende Produktion der Schauspieler und Satiriker Matthias Kunz und Rhaban Straumann mit den liebenswürdigen Senioren Ruedi & Heinz: Der griesgrämige Heinz und der frohgemute Ruedi rechnen nicht mehr mit viel, umso genüsslicher rechnen sie ab.

Das Rentnerduo lenkt den Rollator zwischen Grauen und Gelächter, Sehnsucht und Gebrechen durch ein vermeintlich letztes Abenteuer. Das Stück verpackt Theaterkabarett in eine schöne Geschichte, berührend, geistreich und vielschichtig. Grossen alten Themen folgen grosse Altersthemen, kritischer Zeitgeist begegnet schlagfertigen Wortgefechten, Listiges kreuzt Lustiges und schliesslich mündet alles in ein kabarettistisches Roadmovie, in dem sich Raum und Zeit subtil verwischen.

Das Spiel von Ruedi & Heinz ist ein unverfrorenes Wechseln zwischen Humor und Ernsthaftigkeit, lustvoll, witzig, intelligent. Das Publikum darf pendeln zwischen zu Tränen gerührt und Tränen gelacht. «Milchbüechlirächnig» ist insgesamt die fünfte Produktion von Kunz (Bern) und Straumann (Olten). Die beiden Schauspieler touren seit 2006 durch die Schweiz. 2014 gewannen sie am Kleinkunstfestival «Die Krönung» die Krone und im selben Jahr das Kabarett-Rating der SonntagsZeitung.

10.02.2018, 20:15

Das aufmüpfige Rentnerduo Ruedi & Heinz ist schlagfertig, kritisch und geniesst eine schier grenzenlose Narrenfreiheit. «Milchbüechlirächnig» ist nach «Landfroue-Hydrant» die zweite Abend füllende Produktion der Schauspieler und Satiriker Matthias Kunz und Rhaban Straumann mit den liebenswürdigen Senioren Ruedi & Heinz: Der griesgrämige Heinz und der frohgemute Ruedi rechnen nicht mehr mit viel, umso genüsslicher rechnen sie ab.

Das Rentnerduo lenkt den Rollator zwischen Grauen und Gelächter, Sehnsucht und Gebrechen durch ein vermeintlich letztes Abenteuer. Das Stück verpackt Theaterkabarett in eine schöne Geschichte, berührend, geistreich und vielschichtig. Grossen alten Themen folgen grosse Altersthemen, kritischer Zeitgeist begegnet schlagfertigen Wortgefechten, Listiges kreuzt Lustiges und schliesslich mündet alles in ein kabarettistisches Roadmovie, in dem sich Raum und Zeit subtil verwischen.

Das Spiel von Ruedi & Heinz ist ein unverfrorenes Wechseln zwischen Humor und Ernsthaftigkeit, lustvoll, witzig, intelligent. Das Publikum darf pendeln zwischen zu Tränen gerührt und Tränen gelacht. «Milchbüechlirächnig» ist insgesamt die fünfte Produktion von Kunz (Bern) und Straumann (Olten). Die beiden Schauspieler touren seit 2006 durch die Schweiz. 2014 gewannen sie am Kleinkunstfestival «Die Krönung» die Krone und im selben Jahr das Kabarett-Rating der SonntagsZeitung.