Sa |03|10|2015| CINEMA

STRAIGHT OUTTA COMPTON

F. Gary Gray, US 2015, 147', E/d,

Scharfe Zungen aus dem Ghetto

Los Angeles County, 1986: Compton gilt als eine der gefährlichsten Gegenden der USA. Andre Romell Young aka Dr. Dre (Corey Hawkins), O'Shea Jackson aka Ice Cube (O'Shea Jackson, Jr.), Eric Lynn Wright aka Eazy-E (Jason Mitchell), Lorenzo Patterson aka Mc Ren (Aldis Hodge) und Antoine Carraby aka Dj Yella (Neil Brown Jr.) gründen N.W.A (Niggaz Wit Attitudes) und werden damit zu einer der einflussreichsten Rap-Bands der Achtzigerjahre.

Geprägt durch Verbrechen, Polizeigewalt und familiäre Probleme, entlädt sich die Wut und Energie der angehenden Hip-Hop-Stars nicht auf der Strasse, sondern auf der Bühne. Jedoch bringt der Erfolg nicht nur Geld, sondern auch neue Probleme mit sich, welche die N.W.A immer wieder auf die Probe stellen. Die Entscheidungen, die in solchen Situationen getroffen wurden, waren nicht nur bedeutend für ihr Umfeld, sondern beeinflussten am Ende weltweit eine ganze Kultur, bis heute.

03.10.2015, 20:15 28.10.2015, 19:00

Los Angeles County, 1986: Compton gilt als eine der gefährlichsten Gegenden der USA. Andre Romell Young aka Dr. Dre (Corey Hawkins), O'Shea Jackson aka Ice Cube (O'Shea Jackson, Jr.), Eric Lynn Wright aka Eazy-E (Jason Mitchell), Lorenzo Patterson aka Mc Ren (Aldis Hodge) und Antoine Carraby aka Dj Yella (Neil Brown Jr.) gründen N.W.A (Niggaz Wit Attitudes) und werden damit zu einer der einflussreichsten Rap-Bands der Achtzigerjahre.

Geprägt durch Verbrechen, Polizeigewalt und familiäre Probleme, entlädt sich die Wut und Energie der angehenden Hip-Hop-Stars nicht auf der Strasse, sondern auf der Bühne. Jedoch bringt der Erfolg nicht nur Geld, sondern auch neue Probleme mit sich, welche die N.W.A immer wieder auf die Probe stellen. Die Entscheidungen, die in solchen Situationen getroffen wurden, waren nicht nur bedeutend für ihr Umfeld, sondern beeinflussten am Ende weltweit eine ganze Kultur, bis heute.