Do |10|12|2015| CINEMA

Rosen im Herbst

Rudolf Jugert, D 1955, 107', D,

SENIORENKINO - Effi Briest

Der karrierebewusste Landrat Geert von Innstetten möchte die 18-jährige Effi Briest heiraten. Sie weist ihn nicht ab, wird jedoch nicht glücklich an der Seite des deutlich älteren und sehr pflichtbewussten Mannes. In der pommerschen Kleinstadt, wo Innstetten als Landrat seinen Dienst versieht, ist Effi gesellschaftlich isoliert und beginnt auch wegen der Vernachlässigung durch den Ehemann eine Affäre mit Major von Crampas.

Diese Beziehung endet, als Innstetten beruflich nach Berlin geht. Effi und Innstetten finden zueinander und verleben glückliche Jahre mit ihrer Tochter in Berlin. Durch einen Zufall findet Innstetten Briefe von Crampas an Effi und fordert diesen daraufhin zum Duell. Dabei fällt Crampas.


Die Vorstellung findet auch um 16:15 Uhr bei genug Reservationen statt. Reservationen an:nick.jo@bluewin.ch oder Tel: 081 925 31 07

10.12.2015, 13:45

Der karrierebewusste Landrat Geert von Innstetten möchte die 18-jährige Effi Briest heiraten. Sie weist ihn nicht ab, wird jedoch nicht glücklich an der Seite des deutlich älteren und sehr pflichtbewussten Mannes. In der pommerschen Kleinstadt, wo Innstetten als Landrat seinen Dienst versieht, ist Effi gesellschaftlich isoliert und beginnt auch wegen der Vernachlässigung durch den Ehemann eine Affäre mit Major von Crampas.

Diese Beziehung endet, als Innstetten beruflich nach Berlin geht. Effi und Innstetten finden zueinander und verleben glückliche Jahre mit ihrer Tochter in Berlin. Durch einen Zufall findet Innstetten Briefe von Crampas an Effi und fordert diesen daraufhin zum Duell. Dabei fällt Crampas.


Die Vorstellung findet auch um 16:15 Uhr bei genug Reservationen statt. Reservationen an:nick.jo@bluewin.ch oder Tel: 081 925 31 07