Fr |01|04|2016| CINEMA

Room

Lenny Abrahamson, Irland 2015, 118', E/d, ab 16

Was geschieht, wenn deine Welt plötzlich viel grösser wird?

Jack ist ein aufgeweckter 5-jähriger Junge, der von seiner Mutter liebevoll umsorgt wird. Wie jede fürsorgliche Mutter, macht Ma alles dafür, dass Jack glücklich ist - so gibt sie ihm Wärme, Liebe und verbringt nahezu jeden Augenblick ihrer Zeit mit ihm. Allerdings bestehen auch keine Alternativen: Denn sie sind gefangen - gefangen in einem fensterlosen, 12 Quadratmeter kleinen Raum. Ma hat sich für Jack eine fantasievolle Geschichte ausgedacht, um ihm ihre tragische Situation zu verheimlichen. Sie gibt alles darum, dass Jack auch in dieser trügerischen Umgebung ein erfülltes und unbeschwertes Leben führen kann. Aber als Jack's Neugier wächst und Ma schmiedet einen riskanten Plan, um der Gefangenschaft zu entkommen. Doch dort draussen erwartet sie etwas Furchteinflössendes: die reale Welt.

Ausgezeichnet mit dem «Publikumspreis» am Toronto International Film Festival

01.04.2016, 20:15 07.04.2016, 20:15

Jack ist ein aufgeweckter 5-jähriger Junge, der von seiner Mutter liebevoll umsorgt wird. Wie jede fürsorgliche Mutter, macht Ma alles dafür, dass Jack glücklich ist - so gibt sie ihm Wärme, Liebe und verbringt nahezu jeden Augenblick ihrer Zeit mit ihm. Allerdings bestehen auch keine Alternativen: Denn sie sind gefangen - gefangen in einem fensterlosen, 12 Quadratmeter kleinen Raum. Ma hat sich für Jack eine fantasievolle Geschichte ausgedacht, um ihm ihre tragische Situation zu verheimlichen. Sie gibt alles darum, dass Jack auch in dieser trügerischen Umgebung ein erfülltes und unbeschwertes Leben führen kann. Aber als Jack's Neugier wächst und Ma schmiedet einen riskanten Plan, um der Gefangenschaft zu entkommen. Doch dort draussen erwartet sie etwas Furchteinflössendes: die reale Welt.

Ausgezeichnet mit dem «Publikumspreis» am Toronto International Film Festival