Mi |29|03|2017| CINEMA__DOC

Rabin, the Last Day

Amos Gitai, Israel 2015, 153', OV/d,

Die Geschichte als Albtraum

Der Film ist eine Rekonstruktion jenes Tages, an dem der israelische Premierminister im Jahr 1995 ermordet wurde. Gitai verwendet klassische dokumentarische Darstellungsmittel - Interviews, kunstvoll einmontiertes Archivmaterial und mit Schauspielern nach-inszenierte Szenen.

Text: ADOK Films


"Die Geschichte als Albtraum"

NZZ

 

29.03.2017, 20:15 30.03.2017, 20:15

Der Film ist eine Rekonstruktion jenes Tages, an dem der israelische Premierminister im Jahr 1995 ermordet wurde. Gitai verwendet klassische dokumentarische Darstellungsmittel - Interviews, kunstvoll einmontiertes Archivmaterial und mit Schauspielern nach-inszenierte Szenen.

Text: ADOK Films


"Die Geschichte als Albtraum"

NZZ