Sa |14|10|2017| TRIBUNA

PING MACHINES

Stoner Rock + DJ AW/HC 

Monty Python’s The Meaning of Life – Der Kultfilm aus dem Jahre 1983 war der Urknall… Kommend aus den Tiefen des Alls, attackieren die Ping Machines nun vom Schwyzer Untergrund aus die Trommelfelle der Erdlinge. Wuchtig- schleppende Wände aus knarzenden Fuzzgitarren und abgrundtiefe Bass-Erosionen treffen auf leicht dahinfliessende, spacige Melodien , bis alles vom Punk niedergerissen wird. Mal hart und dreckig, mal wie von einem anderen Planeten, thront über allem die Stimme von Sänger Ryps.

Nach zwei EP’s und Konzerten in der ganzen Schweiz mit Szenegrössen wie Black Stone Cherry, Black Rainbows und Farflung veröffentlicht die Band Ende 2017 nun ihr im Foolpark Recording in Luzern aufgenommenes Debutalbum. Man darf schon jetzt gespannt sein auf die neuen Songs der etwas härteren Gangart.

Ryps Ziegler – Vox
Marc Monnin – Guitar
Jonas Marty – Guitar
Alex Schrutt - Bass
Pat Dollinger – Drums

14.10.2017, 21:30

Monty Python’s The Meaning of Life – Der Kultfilm aus dem Jahre 1983 war der Urknall… Kommend aus den Tiefen des Alls, attackieren die Ping Machines nun vom Schwyzer Untergrund aus die Trommelfelle der Erdlinge. Wuchtig- schleppende Wände aus knarzenden Fuzzgitarren und abgrundtiefe Bass-Erosionen treffen auf leicht dahinfliessende, spacige Melodien , bis alles vom Punk niedergerissen wird. Mal hart und dreckig, mal wie von einem anderen Planeten, thront über allem die Stimme von Sänger Ryps.

Nach zwei EP’s und Konzerten in der ganzen Schweiz mit Szenegrössen wie Black Stone Cherry, Black Rainbows und Farflung veröffentlicht die Band Ende 2017 nun ihr im Foolpark Recording in Luzern aufgenommenes Debutalbum. Man darf schon jetzt gespannt sein auf die neuen Songs der etwas härteren Gangart.

Ryps Ziegler – Vox
Marc Monnin – Guitar
Jonas Marty – Guitar
Alex Schrutt - Bass
Pat Dollinger – Drums