Do |11|02|2016| CINEMA__DOC

Paun jester ha siat crustas

Christian Schocher, Schweiz 1998, 47', R/d,

Fremdes Brot hat sieben KrustenFILM FOCUS - CHRISTIAN SCHOCHERIn Anwesenheit von Christian Schocher, Moderation Corin Curschellas

«Fremdes Brot hat sieben Krusten» lautet ein Sprichwort aus der Surselva und so heisst auch der Film, den Christian Schocher realisiert hat. Er erzählt von Saisonniers im eigenen Kanton, von Männern und Frauen aus der Surselva und aus Mittelbünden, die sich in den Engadiner Hotelpalästen als Kellner und Chasseurs, Zimmermädchen und Serviertöchter verdingten – als Gast-ArbeiterInnen im eigentlichen Wortsinn. Sie waren während Jahrzehnten das personelle Rückgrat der Bündner Tourismusindustrie, bis sie in den sechziger Jahren von ausländischen Arbeitskräften abgelöst wurden.

13.04.2012, 21:30 28.04.2012, 21:30 11.02.2016, 20:15

«Fremdes Brot hat sieben Krusten» lautet ein Sprichwort aus der Surselva und so heisst auch der Film, den Christian Schocher realisiert hat. Er erzählt von Saisonniers im eigenen Kanton, von Männern und Frauen aus der Surselva und aus Mittelbünden, die sich in den Engadiner Hotelpalästen als Kellner und Chasseurs, Zimmermädchen und Serviertöchter verdingten – als Gast-ArbeiterInnen im eigentlichen Wortsinn. Sie waren während Jahrzehnten das personelle Rückgrat der Bündner Tourismusindustrie, bis sie in den sechziger Jahren von ausländischen Arbeitskräften abgelöst wurden.