Fr |16|09|2016| TRIBUNA

PASCAL GAMBONI E REES CORAY

batten dil niev album VETA GLORIUSA

Pascal Gamboni & Rees Coray
Veta Gloriusa

Lo-Fi auf rätoromanische Art

Der Bündner Singer-Songwriter Pascal Gamboni legte mit „La Ventira“ (Das Glück) sein letztes Soloalbum vor – Lieder, die vom Schönen singen und sich beglückend traurig anhören, und wenn er sein letztes Lied „Oh my love I’m trying“ anstimmt, singt er uns aus dem Herzen. Beseelt sind auch seine rätoromanischen Lieder, die auf unverkennbare Art stets auch die Weite in sich tragen.

Gamboni, der bereits am Jazzfestival in Montreux spielte, ans renommierte CMJ Festival nach New York eingeladen wurde und sich im Dezember 2015 als SRF3-Best-Talent behauptete, wird diesen Herbst mit Rees Coray auf der Bühne zu hören sein. Coray, selbst mit vielen musikalischen Wassern gewaschen, verleiht den Melodien mit seinem Kontrabass einen jazzigen Tiefgang. Das Duo wird ihr zweites Album "Veta Gloriusa" (Das glorrieche Leben) vorstellen. Glorreich präsentieren sich auch ihre Lieder: Wer die beiden mal live erlebt hat, weiss um die Tiefe ihrer Lieder. Dieser Sound ist echt und klingt noch lange nach.

 

 

16.09.2016, 20:15

Pascal Gamboni & Rees Coray
Veta Gloriusa

Lo-Fi auf rätoromanische Art

Der Bündner Singer-Songwriter Pascal Gamboni legte mit „La Ventira“ (Das Glück) sein letztes Soloalbum vor – Lieder, die vom Schönen singen und sich beglückend traurig anhören, und wenn er sein letztes Lied „Oh my love I’m trying“ anstimmt, singt er uns aus dem Herzen. Beseelt sind auch seine rätoromanischen Lieder, die auf unverkennbare Art stets auch die Weite in sich tragen.

Gamboni, der bereits am Jazzfestival in Montreux spielte, ans renommierte CMJ Festival nach New York eingeladen wurde und sich im Dezember 2015 als SRF3-Best-Talent behauptete, wird diesen Herbst mit Rees Coray auf der Bühne zu hören sein. Coray, selbst mit vielen musikalischen Wassern gewaschen, verleiht den Melodien mit seinem Kontrabass einen jazzigen Tiefgang. Das Duo wird ihr zweites Album "Veta Gloriusa" (Das glorrieche Leben) vorstellen. Glorreich präsentieren sich auch ihre Lieder: Wer die beiden mal live erlebt hat, weiss um die Tiefe ihrer Lieder. Dieser Sound ist echt und klingt noch lange nach.