Do |28|20:15| TRIBUNA

OY - SPACE DIASPORA

Electro-Pop

OY erschaffen ihren eigenen musikalischen Kosmos. Auf ihrem neuen Album «Space Diaspora» vermischt das Duo in OY-Manier tanzbaren Electro-Pop mit schrägem Avant-Garde zu einer kosmischen Oper. Basierend auf Vocal-Loops, Electronica und Drums erzählen sie von der blühenden Zukunft der Menschheit auf dem Planeten «Space Diaspora», auf dem die Menschen endlich die Eigenschaft aneignen, von ihren Fehlern zu lernen. Die ghanaisch-schweizerische Sängerin und Musikerin Joy Frempong spannte 2011 mit dem Schlagzeuger und Komponisten Marcel Blatti aka Lleluja-Ha zusammen. Seither tourten sie fleissig durch die europäischen Klubs, traten an namhaften Festivals wie dem Sónar in Barcelona oder Montreux Jazzfestival auf und reisten nach Übersee zum SXSW in Texas. OY werden uns mit einer neuen energetischen und farbenprächtigen Performance beehren.

30.- / CHF 20.- bis 18J
Reservaziun:

OY erschaffen ihren eigenen musikalischen Kosmos. Auf ihrem neuen Album «Space Diaspora» vermischt das Duo in OY-Manier tanzbaren Electro-Pop mit schrägem Avant-Garde zu einer kosmischen Oper. Basierend auf Vocal-Loops, Electronica und Drums erzählen sie von der blühenden Zukunft der Menschheit auf dem Planeten «Space Diaspora», auf dem die Menschen endlich die Eigenschaft aneignen, von ihren Fehlern zu lernen. Die ghanaisch-schweizerische Sängerin und Musikerin Joy Frempong spannte 2011 mit dem Schlagzeuger und Komponisten Marcel Blatti aka Lleluja-Ha zusammen. Seither tourten sie fleissig durch die europäischen Klubs, traten an namhaften Festivals wie dem Sónar in Barcelona oder Montreux Jazzfestival auf und reisten nach Übersee zum SXSW in Texas. OY werden uns mit einer neuen energetischen und farbenprächtigen Performance beehren.