So |01|05|2016| TRIBUNA__CORIN_INVIT

Ils Fraenzlis da Tschlin

I vegnan ils Fränzlis!

ACHTUNG: Das Konzert beginnt um 17:00 Uhr

Die Fränzlis da Tschlin braucht man niemandem vorzustellen! Die grossartigen Unterengadiner MusikerInnen der „ alten“ Generation treten jetzt mit den Jungen auf! Im Laufe der Zeit haben sie mit neuen, teils eigenen Stücken und mit eigenwilligen Bearbeitungen der alten Tänze ihren persönlichen Stil entwickelt. Die Neukompositionen verraten Musikanten mit offenen Ohren für die Einflüsse aus dem Jazz oder der klassischen Musik. Ihrer musikalischen Muttersprache, der Volksmusik, sind sie jedoch treu geblieben.

Die alten Polkas, Mazurkas, Walzer und Märsche zeugen von der vielseitig geprägten Unterengadiner Kultur. Italienische, wienerische, jenische und natürlich rätoromanische Einflüsse sind unüberhörbar. Sowohl der Volksmusikfan wie der Klassikfreak oder die Liebhaberin der gehobenen Unterhaltungsmusik kommen bei den Konzerten auf ihre Rechnung.

"I vegnan ils Fränzlis!" Erschallte dieser Ruf durchs Dorf, wusste die Jugend: Heute wird bis spät in den Morgen hinein getanzt. 

01.05.2016, 17:00

Die Fränzlis da Tschlin braucht man niemandem vorzustellen! Die grossartigen Unterengadiner MusikerInnen der „ alten“ Generation treten jetzt mit den Jungen auf! Im Laufe der Zeit haben sie mit neuen, teils eigenen Stücken und mit eigenwilligen Bearbeitungen der alten Tänze ihren persönlichen Stil entwickelt. Die Neukompositionen verraten Musikanten mit offenen Ohren für die Einflüsse aus dem Jazz oder der klassischen Musik. Ihrer musikalischen Muttersprache, der Volksmusik, sind sie jedoch treu geblieben.

Die alten Polkas, Mazurkas, Walzer und Märsche zeugen von der vielseitig geprägten Unterengadiner Kultur. Italienische, wienerische, jenische und natürlich rätoromanische Einflüsse sind unüberhörbar. Sowohl der Volksmusikfan wie der Klassikfreak oder die Liebhaberin der gehobenen Unterhaltungsmusik kommen bei den Konzerten auf ihre Rechnung.

"I vegnan ils Fränzlis!" Erschallte dieser Ruf durchs Dorf, wusste die Jugend: Heute wird bis spät in den Morgen hinein getanzt.