Do |13|08|2015| CINEMA

Far From the Madding Crowd

Thomas Vinterberg, GB 2015, 119', E/d, 12

Nach dem Literaturklassiker von Thomas Hardy

Im England des 19. Jahrhunderts lebt Bathsheba Everdene ein unkonventionelles Leben. Die junge, intelligente und sehr eigenwillige Frau liebt ihre Unabhängigkeit. Dabei wird sie von drei Männern umgarnt. Der attraktive Schäfer Gabriel Oak schätzt ihren Eigensinn und macht ihr prompt einen Heiratsantrag, den sie jedoch ablehnt. Der wohlhabende Gutsbesitzer William Boldwood ist fasziniert und verwundert zugleich von dieser modernen Frau, aber auch seinen Heiratsantrag lehnt sie ab. Und dann trifft Bathsheba auf den selbstbewussten Offizier Frank Troy und gerät in seinen gefährlichen Bann... Der dänische Regisseur Thomas Vinterberg («Festen», «Jagten») verfilmt mit «Far From the Madding Crowd» (dt. «Am grünen Rand der Welt») einen der berühmtesten Romane des britischen Schriftstellers Thomas Hardy. 

13.08.2015, 20:15 19.08.2015, 20:15

Im England des 19. Jahrhunderts lebt Bathsheba Everdene ein unkonventionelles Leben. Die junge, intelligente und sehr eigenwillige Frau liebt ihre Unabhängigkeit. Dabei wird sie von drei Männern umgarnt. Der attraktive Schäfer Gabriel Oak schätzt ihren Eigensinn und macht ihr prompt einen Heiratsantrag, den sie jedoch ablehnt. Der wohlhabende Gutsbesitzer William Boldwood ist fasziniert und verwundert zugleich von dieser modernen Frau, aber auch seinen Heiratsantrag lehnt sie ab. Und dann trifft Bathsheba auf den selbstbewussten Offizier Frank Troy und gerät in seinen gefährlichen Bann... Der dänische Regisseur Thomas Vinterberg («Festen», «Jagten») verfilmt mit «Far From the Madding Crowd» (dt. «Am grünen Rand der Welt») einen der berühmtesten Romane des britischen Schriftstellers Thomas Hardy.