Fr |26|06|2015| TRIBUNA

DUAS GA TREIS VUSCHS

Doppel Konzert mit Musikerinnen der TalentSchule.Surselva, Andrea Deplazes, Paula Cadonau und Zoe Casparis und

Pascal Gamboni, Cha da Fö und Astrid Alexandre

Las treis giuvnas che bandunan la scola da talent vegnan ad haver empriu ils davos onns: ei dat tgunsch nuot pli bi che da cantar sin ina tribuna. Ina caussa dat ei forsa tuttina: cantar e sunar en cumpignia dad amitgs! Per celebrar musica ed amicezia s’uneschan ils cantauturs Astrid Alexandre, Cha da Fö e Pascal Gamboni per in concert el Cinema sil Plaz a Glion. Els raquentan da lur atgnas entschattas ed inspiraziuns, sunan el trio, duo ni solo e vegnan era a parter la tribuna cun las treis giuvnas per muments unics.“

Verschiedene Instrumente, zwei mal drei Stimmen, ein Konzert: Die TalentSchule.Surselva führt sein Konzert zum Schuljahresende zum ersten Mal im Cinema Sil Plaz durch. Dabei treffen die drei jungen Musikerinnen Andrea Deplazes, Paula Cadonau und Zoe Casparis auf bekannte Künstler aus der Bündner Musikwelt. Zusammen mit Pascal Gamboni, Astrid Alexandre und Cha da Fö bieten sie einen genussreichen Musikabend: berührend, überraschend, begeisternd.

26.06.2015, 20:15

Las treis giuvnas che bandunan la scola da talent vegnan ad haver empriu ils davos onns: ei dat tgunsch nuot pli bi che da cantar sin ina tribuna. Ina caussa dat ei forsa tuttina: cantar e sunar en cumpignia dad amitgs! Per celebrar musica ed amicezia s’uneschan ils cantauturs Astrid Alexandre, Cha da Fö e Pascal Gamboni per in concert el Cinema sil Plaz a Glion. Els raquentan da lur atgnas entschattas ed inspiraziuns, sunan el trio, duo ni solo e vegnan era a parter la tribuna cun las treis giuvnas per muments unics.“

Verschiedene Instrumente, zwei mal drei Stimmen, ein Konzert: Die TalentSchule.Surselva führt sein Konzert zum Schuljahresende zum ersten Mal im Cinema Sil Plaz durch. Dabei treffen die drei jungen Musikerinnen Andrea Deplazes, Paula Cadonau und Zoe Casparis auf bekannte Künstler aus der Bündner Musikwelt. Zusammen mit Pascal Gamboni, Astrid Alexandre und Cha da Fö bieten sie einen genussreichen Musikabend: berührend, überraschend, begeisternd.