Mi |25|20:15| CINEMA__DOC

Doctor Jack

Benoît Lange , Pierre-Antoine Hiroz, Schweiz 2016, 83', E/d/f, 8

Solothurner Filmtage 2017: Prix du Public

Wie kommt es, dass ein jüdisch-orthodoxer Junge aus Manchester zuerst Landwirt wurde, um sich 40 Jahre später in den Strassen Kalkuttas als Arzt wiederzufinden? Der Schweizer Dokumentarfilm nimmt uns mit in das Leben von Jack Preger, der mittlerweile über 84 Jahre alt ist und jeden Morgen aufsteht, um Leben zu retten. Die Kamera begleitet ihn zu seinen Einsatzorten in Krankenstationen und auf der Strasse.

Aufgrund seiner langjährigen Freundschaft mit Benoît Lange, einem der beiden Regisseure, gewährt der bescheidene Pionier der Strassenmedizin und Gründer einer der ersten NGOs Indiens zum ersten Mal umfassend und persönlich Einblick in sein Lebenswerk. Eine fesselnde Suche nach dem unsichtbaren Faden, der durch das Leben des aussergewöhnlichen Arztes läuft.

15.-
13.10.2017, 20:15 18.10.2017, 20:15
Reservaziun:

Wie kommt es, dass ein jüdisch-orthodoxer Junge aus Manchester zuerst Landwirt wurde, um sich 40 Jahre später in den Strassen Kalkuttas als Arzt wiederzufinden? Der Schweizer Dokumentarfilm nimmt uns mit in das Leben von Jack Preger, der mittlerweile über 84 Jahre alt ist und jeden Morgen aufsteht, um Leben zu retten. Die Kamera begleitet ihn zu seinen Einsatzorten in Krankenstationen und auf der Strasse.

Aufgrund seiner langjährigen Freundschaft mit Benoît Lange, einem der beiden Regisseure, gewährt der bescheidene Pionier der Strassenmedizin und Gründer einer der ersten NGOs Indiens zum ersten Mal umfassend und persönlich Einblick in sein Lebenswerk. Eine fesselnde Suche nach dem unsichtbaren Faden, der durch das Leben des aussergewöhnlichen Arztes läuft.