Fr |11|11|2016| TRIBUNA__CORIN_INVIT

concerto rumoristico

Ueli Bichsel,

Umwerfende Komik, großartige musikalische Clownerie, ein unterhaltsam-hochstehendes Konzertereignis mit Nina Dimitri und Silvana Gargiulo

Die sensible Pianistin (Silvana Gargiulo) wird von der arroganten Sängerin (Nina Dimitri) gründlich eingeschüchtert, weil sie die lateinamerikanischen Lieder nicht wunschgemäss begleitet. Die Missachtete steuert die feurige Aufführung in die Katastrophe... Unerwartet keimt im Durcheinander die Hoffnung auf ein Miteinander.

Eine herrliche Mischung aus erstklassigem Konzert und umwerfender Komik vereinen dieses Programm zu einem unterhaltsam-hochstehenden Event.

Ein berührender Abend mit zwei sehr präsenten Frauen. ...Une soirée touchante avec deux femmes très présentes.

Una serata toccante con due donne forti. Nina Dimitri & Silvana Gargiulo

Einmalige Stimme, tiefe Ausdruckskraft, faszinierende Bühnenpräsenz, bewegende Lieder: Die Konzerte von Nina Dimitri werden zu unvergesslichen Ereignissen.

Nina Dimitri wurde 1966 im Tessin in eine Künstlerfamilie geboren. Schon als Kind wurde sie in Akrobatik, Jonglage und vor allem in Musik unterrichtet. Begeistert von der südamerikanischen Musik verliess sie mit neunzehn Jahren die Schweiz, um sich in Bolivien ganz dem lateinamerikanischen Volksliedgut zu widmen, das Gitarrenspiel zu perfektionieren und speziell das Spiel des Charango zu studieren.

Zurück in Europa hat Nina auf den Strassen und in Theatern ein begeistertes Publikum gefunden, und so tritt sie regelmässig in ihren Solo-Liederabenden auf.

Silvana Gargiulo wurde 1970 in Mailand geboren. Schon als Kind fand sie den Weg zum Theater und spielte im Laufe der Jahre in unterschiedlichen Ensembles mit, unter anderem bei der „Compagnia Teatro Dimitri“. 2003 war sie mit dem Circus Monti unterwegs. Seit 2004 spielt sie erfolgreich zusammen mit Ueli.

Nina Dimitri und Silvana Gargiulo sind seit 2009 gemeinsam mit grossem Erfolg mit „Concerto Rumoristico“ unterwegs. Im Januar 2013 feierten sie mit ihrem neuen Stück „Buon Appetito“ Première.

11.11.2016, 20:15

Die sensible Pianistin (Silvana Gargiulo) wird von der arroganten Sängerin (Nina Dimitri) gründlich eingeschüchtert, weil sie die lateinamerikanischen Lieder nicht wunschgemäss begleitet. Die Missachtete steuert die feurige Aufführung in die Katastrophe... Unerwartet keimt im Durcheinander die Hoffnung auf ein Miteinander.

Eine herrliche Mischung aus erstklassigem Konzert und umwerfender Komik vereinen dieses Programm zu einem unterhaltsam-hochstehenden Event.

Ein berührender Abend mit zwei sehr präsenten Frauen. ...Une soirée touchante avec deux femmes très présentes.

Una serata toccante con due donne forti. Nina Dimitri & Silvana Gargiulo

Einmalige Stimme, tiefe Ausdruckskraft, faszinierende Bühnenpräsenz, bewegende Lieder: Die Konzerte von Nina Dimitri werden zu unvergesslichen Ereignissen.

Nina Dimitri wurde 1966 im Tessin in eine Künstlerfamilie geboren. Schon als Kind wurde sie in Akrobatik, Jonglage und vor allem in Musik unterrichtet. Begeistert von der südamerikanischen Musik verliess sie mit neunzehn Jahren die Schweiz, um sich in Bolivien ganz dem lateinamerikanischen Volksliedgut zu widmen, das Gitarrenspiel zu perfektionieren und speziell das Spiel des Charango zu studieren.

Zurück in Europa hat Nina auf den Strassen und in Theatern ein begeistertes Publikum gefunden, und so tritt sie regelmässig in ihren Solo-Liederabenden auf.

Silvana Gargiulo wurde 1970 in Mailand geboren. Schon als Kind fand sie den Weg zum Theater und spielte im Laufe der Jahre in unterschiedlichen Ensembles mit, unter anderem bei der „Compagnia Teatro Dimitri“. 2003 war sie mit dem Circus Monti unterwegs. Seit 2004 spielt sie erfolgreich zusammen mit Ueli.

Nina Dimitri und Silvana Gargiulo sind seit 2009 gemeinsam mit grossem Erfolg mit „Concerto Rumoristico“ unterwegs. Im Januar 2013 feierten sie mit ihrem neuen Stück „Buon Appetito“ Première.