Mi |14|20:15| CINEMA

Come un gatto in tangenziale

Riccardo Milani, Italien 2017, I/d,

TOURNEEFESTIVAL CINEMA ITALIANO 2018

COME UN GATTO IN TANGENZIALE - WIE EINE KATZE AUF DER STADTUMFAHRUNG

Der eifrige Wissenschafter Giovanni berät die EU bei der multiethnischen Integration. Zusammen mit seiner 14jährigen Tochter Agnese lebt er in einer schmucken Römer Altstadtwohnung. Ganz anders sieht der Alltag von Monica aus, die wegen der Automatisierung ihre Arbeit als Kassiererin in einem Supermarkt verloren hat. Sie lebt mit ihrem ebenfalls 14jährigen Sohn Alessio und ihren kleptomanischen Halbschwestern in einem heruntergekommenen Wohnblock am Stadtrand, in dem tagtäglich Konflikte multiethnischer Natur ausgefochten werden. Unverhofft kreuzen sich die Wege von Giovanni und Monica, weil sich ihre Kinder, Agnese und Alessio, ineinander verliebt haben. Monica und Giovanni mit ihren Vorurteilen gegenüber der Welt des Anderen verbindet nur eines: Die Beziehung zwischen Agnese und Alessio muss so schnell wie möglich enden, so schnell wie das Leben einer Katze auf der Stadtumfahrung.

Aberwitzig turbulente und vom italienischen Kritikerverband ausgezeichnete Komödie, die in Italien ein grosser Publikumserfolg war. Die grandiosen Hauptdarsteller Antonio Albanese und Paola Cortellesi, zwischen denen die Funken nur so sprühen, erhielten 2018 den Golden Ciak Award.

15.-
Reservaziun:

COME UN GATTO IN TANGENZIALE - WIE EINE KATZE AUF DER STADTUMFAHRUNG

Der eifrige Wissenschafter Giovanni berät die EU bei der multiethnischen Integration. Zusammen mit seiner 14jährigen Tochter Agnese lebt er in einer schmucken Römer Altstadtwohnung. Ganz anders sieht der Alltag von Monica aus, die wegen der Automatisierung ihre Arbeit als Kassiererin in einem Supermarkt verloren hat. Sie lebt mit ihrem ebenfalls 14jährigen Sohn Alessio und ihren kleptomanischen Halbschwestern in einem heruntergekommenen Wohnblock am Stadtrand, in dem tagtäglich Konflikte multiethnischer Natur ausgefochten werden. Unverhofft kreuzen sich die Wege von Giovanni und Monica, weil sich ihre Kinder, Agnese und Alessio, ineinander verliebt haben. Monica und Giovanni mit ihren Vorurteilen gegenüber der Welt des Anderen verbindet nur eines: Die Beziehung zwischen Agnese und Alessio muss so schnell wie möglich enden, so schnell wie das Leben einer Katze auf der Stadtumfahrung.

Aberwitzig turbulente und vom italienischen Kritikerverband ausgezeichnete Komödie, die in Italien ein grosser Publikumserfolg war. Die grandiosen Hauptdarsteller Antonio Albanese und Paola Cortellesi, zwischen denen die Funken nur so sprühen, erhielten 2018 den Golden Ciak Award.