Mi |03|02|2016| CINEMA__DOC

Christian Schocher, Filmemacher

Marcel Bächtiger, Andreas Müller, CH 2015, 90', Ov/d, 12

ABGESAGT: Anschliessendes Gespräch mit Christian Schocher

Christian Schocher, Regisseur des legendären Spielfilms «Reisender Krieger» (1980), ist der grosse Unbekannte des Schweizer Films. Seine Filme entstanden unter abenteuerlichen Bedingungen mit Freunden und Bekannten, ohne Drehbuch und Dialoge, dafür mit einer unbändigen Lust am Experiment. Im verwunschenen Waldlokal «Chalet Sanssoucis» ausserhalb Pontresinas erzählt der schillernde Filmemacher erstmals ausführlich über die Entstehungsgeschichte seines Werks, über seine Ideen und Obsessionen, über die Erfolge und tiefen Enttäuschungen seiner Karriere und über die Freunde, die sein Leben genauso bevölkern wie seine Filme.


Am 13. November 2015 wurde Christian Schocher mit dem Kulturpreis des Kantons Graubünden geehrt.

03.02.2016, 20:15

Christian Schocher, Regisseur des legendären Spielfilms «Reisender Krieger» (1980), ist der grosse Unbekannte des Schweizer Films. Seine Filme entstanden unter abenteuerlichen Bedingungen mit Freunden und Bekannten, ohne Drehbuch und Dialoge, dafür mit einer unbändigen Lust am Experiment. Im verwunschenen Waldlokal «Chalet Sanssoucis» ausserhalb Pontresinas erzählt der schillernde Filmemacher erstmals ausführlich über die Entstehungsgeschichte seines Werks, über seine Ideen und Obsessionen, über die Erfolge und tiefen Enttäuschungen seiner Karriere und über die Freunde, die sein Leben genauso bevölkern wie seine Filme.


Am 13. November 2015 wurde Christian Schocher mit dem Kulturpreis des Kantons Graubünden geehrt.