Sa |03|03|2018| CINEMA

Call Me By Your Name

Luca Guadagnino, Italien 2017, 131', Ov/d/f, ab 14

Schwärmen und Erwachsenwerden

1983 in Norditalien: Der 17-jährige Elio hört Musik, liest Bücher, geht schwimmen und wartet darauf, dass der Sommer vorbei ist. Aber als Oliver, der neue Assistent seines Vaters, in der Villa auftaucht, kann der Sommer plötzlich nicht mehr lange genug dauern ...

 

Zurückhaltend inszeniert Luca Guadagnino («A Bigger Splash») die zarte Coming-of-Age-Geschichte und entwickelt darin eine Leidenschaft von mitreissender Intensität. Das beeindruckende Schauspiel von Timothée Chalamet, die betörende Musik von Sufjan Stevens und die förmlich spürbare Hitze machen unglaublich Lust auf Sommer und Italien.

 

3 Golden-Globe-Nominierungen: Bestes Drama, Bester Haupt- und Nebendarsteller (Timothée Chalamet und Armie Hammer)

4 Oscar-Nominierungen: u.a. Bester Film, Bester Hauptdarsteller (Timothée Chalamet)

03.03.2018, 20:15 07.03.2018, 20:15 15.03.2018, 20:15

1983 in Norditalien: Der 17-jährige Elio hört Musik, liest Bücher, geht schwimmen und wartet darauf, dass der Sommer vorbei ist. Aber als Oliver, der neue Assistent seines Vaters, in der Villa auftaucht, kann der Sommer plötzlich nicht mehr lange genug dauern ...

 

Zurückhaltend inszeniert Luca Guadagnino («A Bigger Splash») die zarte Coming-of-Age-Geschichte und entwickelt darin eine Leidenschaft von mitreissender Intensität. Das beeindruckende Schauspiel von Timothée Chalamet, die betörende Musik von Sufjan Stevens und die förmlich spürbare Hitze machen unglaublich Lust auf Sommer und Italien.

 

3 Golden-Globe-Nominierungen: Bestes Drama, Bester Haupt- und Nebendarsteller (Timothée Chalamet und Armie Hammer)

4 Oscar-Nominierungen: u.a. Bester Film, Bester Hauptdarsteller (Timothée Chalamet)