|273,288||274,254||283| cinema: cinemasilplaz
 
 
Logo Raiffeisen
 

fevrer / februar

kinsa
TRIBUNA
27 / 02 / 2015 | 21:00
 
Demian Coca (Piano), Vito Cadonau (Bass), Marvin Studer (Drums)
ENTSCHATTA
CHF 15.--
ENTRADA
Reservation
link
data
Die drei Musiker von «Kinsa» haben sich an der Hochschule für Musik in Luzern kennengelernt. Die Freude am gemeinsamen Musizieren an der Schule brachte sie auf die Idee ein eigenes Projekt zu realisieren. Viele ihrer abwechslungsreichen Kompositionen haben Einflüsse aus Bolivien und Kuba, jedoch lassen sie sich auch von amerikanischer Musik wie dem Hip-Hop beeinflussen.

descripziun
Widmer!
TRIBUNA
28 / 02 / 2015 | 20:15
 
Das Stück ist eine Hommage an Urs Widmer geworden. Er hat uns bis kurz vor seinem Tod dramaturgisch beraten.
ENTSCHATTA
CHF 25.--
ENTRADA
Reservation
link
data
DAS VAUDEVILLE THEATER ZÜRICH zeigt:
WIDMER!

Szenen und Texte von Urs Widmer
Eine Produktion des sogar theater Zürich

mit René Ander-Huber, Helmut Vogel, Klaus Henner Russius

Seit langem haben René Ander-Huber und Helmut Vogel die Lust und den Plan, einen Widmer-Abend zu machen. Kern waren für sie Kellner-Szenen, die ich im Laufe der Jahrzehnte für sie geschrieben habe - viele, viele-, und so sind sie auch heute wieder die Kellner, die zu sein das Schicksal ihnen befohlen hat. - Dazu sollte ich - das war der Plan - ein paar von meinen eher heiteren Prosa-Stücken vorlesen, denn wir wollten einen eher leichtgewichtigen Abend machen. Das ist ja auch alles so gekommen - mit der Einschränkung, dass ich nicht imstande bin, sie selber zu lesen. Dankenswerterweise hat sich Klaus Henner Russius bereit erklärt, das für mich zu tun. Ich freue mich jetzt schon darauf, in der ersten Reihe zu sitzen und ihn bewundernd anzustrahlen. - Und Helmut und René singen, so wie nur sie das können, ein paar Schlager aus der Schellack-Zeit, die wir alle so lieben.
Urs Widmer 

descripziun

mars / maerz

Birdman
CINEMA
05 / 03 / 2015 | 20:15
 
Regie Alejandro González Iñárritu,  US 2014,  119',  Ov/d/f,  ab 14, 
The Unexpected Virtue of Ignorance.
Best Picture Oscar!
ENTSCHATTA
CHF 15.-
ENTRADA
Reservation
link
data
Der ehemalige Star-Schauspieler Riggan Thomson (Michael Keaton), berühmt geworden durch die Darstellung des ikonischen Superhelden Birdman, steckt in einer finanziellen und persönlichen Krise. Durch sein Mitwirken an einem neuen Broadway-Projekt möchte er an alte Erfolge anknüpfen. In den drei Tagen vor der Aufführung gerät der Schauspieler jedoch in unzählige Konflikte, sei es mit dem neurotischen Hauptdarsteller des Stückes (Edward Norton) oder mit seiner Tochter (Emma Stone). Riggan bleibt nur wenig Zeit, um sein Privatleben, seine berufliche Karriere und seine mentale Gesundheit zu retten. Der mexikanische Meisterregisseur Alejandro González Iñárritu inszeniert eine brillante Tragikomödie und eine vor Spott beissende Satire auf das Showbusiness. Die schonungslos schwarze Komödie bietet schlicht fantastisches Schauspielerkino sowie - welch doppelte Ironie - dem ehemaligen Batman-Darsteller Michael Keaton ein grandioses Comeback. 

descripziun
GION A. CAMINADA - Der Berg und die Stadt
TRIBUNA
06 / 03 / 2015 | 20:15
 
Architektur im Widerstreit von Politik, Tourismus und persönlicher Erfahrung.
Gion A. Caminada im Gespräch mit Tom Schoper.
ENTSCHATTA
CHF 
ENTRADA
Reservation
link
data

descripziun
Whiplash
CINEMA
07 / 03 / 2015 | 20:15
 
Regie Damien Chazelle,  US 2014,  106',  E/d,  ab 12, 
Gnadenlos zu Höchstleistungen getrieben
3 Oscars!
ENTSCHATTA
CHF 15.-
ENTRADA
Reservation
link
data
Terrence Fletcher ist Jazz-Musiker und berüchtigter Lehrer an der renommiertesten Musikschule des Landes. Von seinen Schülern erwartet er eiserne Disziplin und vollkommene Hingabe. Gnadenlos drängt er die talentiertesten Schüler zu Höchstleistungen, spielt sie gegeneinander aus, beleidigt sie und lässt sie die Takte bis zur Erschöpfung wiederholen. Andrew ist seine letzte Entdeckung: Ein naiver, ehrgeiziger Teenager, der sich bis zum Äussersten treiben lässt.

descripziun
Leviathan
CINEMA
11 / 03 / 2015 | 20:15
 
Regie Andrey Zvyagintsev ,  RU 2014,  141,  Ov/d, 
"...wie wenn man einen Roman von Dostojewski liesst."
ENTSCHATTA
CHF 15.-
ENTRADA
Reservation
link
data
"Leviathan" erzählt die Geschichte des Automechanikers Kolya, der mit seiner zweiten Frau und seinem Sohn in einem idyllisch gelegenen Haus im Norden Russlands lebt. Der Bürgermeister Vadim trachtet nach Kolyas Besitz, denn er will genau an dieser Stelle einen Repräsentationsbau errichten. Mithilfe eines befreundeten Moskauer Anwalts versucht Kolya, die korrupten Machenschaften Vadims öffentlich zu machen, doch der weiss sich zu helfen und heckt einen grausamen Plan aus. Eine Intrige mit fatalen Konsequenzen nimmt ihren Lauf.

Wunderschön fotografiert, vielschichtig und tragikomisch in seiner Anlage zeigt sich Andrey Zvyagintsevs ("Elena", "The Return") neuer Film, dessen Klompexität an Dostojewskis Romane erinnert und dessen Titel sich an Thomas Hobbes anlehnt. Der Film knüpft nahtlos an die Qualitäten der besten russischen Filmerzählungen an. "Majestätisch inszeniert und thematisch ausgesprochen stark: Wie wenn man einen Roman von Dostojewski liesst."

Filmcomment, Cannes Critics Roundtable

descripziun
Samba
CINEMA
12 / 03 / 2015 | 20:15
 
Regie Eric Toledano, Olivier Nakache,  FR 2014,  119',  F/d,  ab 14, 
Charlotte Gainsbourg im neuen Film der 'Intouchables'-Macher
ENTSCHATTA
CHF 15.-
ENTRADA
Reservation
link
data
Sein Name ist Samba, ein Senegalese ohne Papiere in Paris, der sich mit Gelegenheitsjobs knapp über Wasser hält. Alice, eine leitende Angestellte, nagt an den Folgen eines Burnouts. Während er um jeden Preis zu einer Aufenthaltsbewilligung kommen will, versucht sie durch Freiwilligenarbeit für Sans-Papiers wieder Tritt zu fassen. Ihr erster Fall ist Samba. Eine glückliche Fügung? Jedenfalls hat das Leben mehr Fantasie, als sich die beiden vorstellen können.

Nach ihrem phänomenalen Erfolg mit 'Intouchables' überraschen Eric Toledano und Olivier Nakache mit einer erfrischend vielschichten Liebesgeschichte, die mit Humor und einem wunderbaren Darsteller-Ensemble bezaubert. 

descripziun
Leviathan
CINEMA
13 / 03 / 2015 | 20:15
 
Regie Andrey Zvyagintsev ,  RU 2014,  141,  Ov/d, 
"...wie wenn man einen Roman von Dostojewski liesst."
ENTSCHATTA
CHF 15.-
ENTRADA
Reservation
link
data
"Leviathan" erzählt die Geschichte des Automechanikers Kolya, der mit seiner zweiten Frau und seinem Sohn in einem idyllisch gelegenen Haus im Norden Russlands lebt. Der Bürgermeister Vadim trachtet nach Kolyas Besitz, denn er will genau an dieser Stelle einen Repräsentationsbau errichten. Mithilfe eines befreundeten Moskauer Anwalts versucht Kolya, die korrupten Machenschaften Vadims öffentlich zu machen, doch der weiss sich zu helfen und heckt einen grausamen Plan aus. Eine Intrige mit fatalen Konsequenzen nimmt ihren Lauf.

Wunderschön fotografiert, vielschichtig und tragikomisch in seiner Anlage zeigt sich Andrey Zvyagintsevs ("Elena", "The Return") neuer Film, dessen Klompexität an Dostojewskis Romane erinnert und dessen Titel sich an Thomas Hobbes anlehnt. Der Film knüpft nahtlos an die Qualitäten der besten russischen Filmerzählungen an. "Majestätisch inszeniert und thematisch ausgesprochen stark: Wie wenn man einen Roman von Dostojewski liesst."

Filmcomment, Cannes Critics Roundtable

descripziun
Conzert dalla SCOLA DA TALENTS SURSELVA
TRIBUNA
14 / 03 / 2015 | 20:15
 
inplus presenta
ENTSCHATTA
CHF collecta
ENTRADA
Reservation
link
data
SENTUPADAS

Ils scolars dalla Scola da talents dattan in schatg da lur lavur.Ensemen cun anteriurs scolars contan els canzuns da tut gener. La scola ha incumbensau els da dar conzerts e sepresentar. Durontlas uras obligatorias dalla scolaziun da musica fundamentala scrivan els sez canzuns ed arranscheschan quellas. Il conzert dat in`imvesta en quella lavur.

Ils Cantadurs e musicists ein:
Sina Halter, Tiemo Chicherio, Sven Spescha, Mattiu Defuns, Marco Grischott, Daniel Giger Zoe Casparis, Andrea Deplazes e Paula Cadonau.

descripziun
Ina sera cun Vito Cadonau
TRIBUNA
15 / 03 / 2015 | 17:00
 
WEEKLY JAZZ - Kompositionen aus dem Great American Songbook
ENTSCHATTA
CHF 12.-- / 8.-- / frei
ENTRADA
Reservation
link
data
Der junge Ilanzer Bassist Vito Cadonau, der Pianist Andreas Ebenkofler und Schlagzeuger Rolf Caflisch stehen zum Ersten Male gemeinsam auf der Bühne. Interpretiert werden Kompositionen aus dem Great American Songbook.

Jugendliche bis 20 Jahren CHF 8.00
Kinder unter 16 Jahren in Begleitung von Erwachsenen freier Eintritt

descripziun
La Ciociara und dennoch leben sie
CINEMA
19 / 03 / 2015 | 13:45
 
Regie Vittorio De Sica,  I/F 1960,  100',  d, 
SENIORENKINO
ENTSCHATTA
CHF 10.--
ENTRADA
Reservation
link
data
Vorstellung 13:45Uhr (Zusatzvorstellung 16:15 Uhr bei genügend Reservationen!)
Platzreservierung unter: nick.jo@bluewin.ch oder Tel. 081 925 31 07

Zu glauben, Vittorio De Sica sei ein Neorealist, war immer schon ein Missverständnis, das sich allein mit den enormen Hoffnungen erklären lässt, die man auf dieses Kino projizierte.
Tatsächlich war er ein Ritter vom Zeitgeist: ein auteur, der stets versuchte, auf das, was gestalterisch gerade modern war, sinnfällig einzugehen. Zur 1950er/60er-Dekadenwende stand ein gewisser Internationalismus im Vordergrund: Die Ära war eine kosmopolitische der politisch hehren Worte und Gefühle.

Das Genie von La ciociara ist das jenes Augenblicks: Die Geschichte von Cesira und ihrer Tochter Rosetta, ihrer Flucht vor den Bombenkriegswirren in Rom und ihrem Irren über die Hügel des Latiums, ist konkret genug im Blick auf die italienischen Verhältnisse, um niemandem unabsichtlich auf die Füße zu treten, dabei so allgemeingültig, dass sie jeden zu bewegen versteht. Ein gewaltiges, wenn's darauf ankommt angemessen ungehemmtes, oft verstörendes Melodram. (O.M.)

descripziun
La Ciociara und dennoch leben sie
CINEMA
19 / 03 / 2015 | 16:15
 
Regie Vittorio De Sica,  I/F 1960,  100',  d, 
SENIORENKINO
ENTSCHATTA
CHF 10.--
ENTRADA
Reservation
link
data
Vorstellung 13:45Uhr (Zusatzvorstellung 16:15 Uhr bei genügend Reservationen!)
Platzreservierung unter: nick.jo@bluewin.ch oder Tel. 081 925 31 07

Zu glauben, Vittorio De Sica sei ein Neorealist, war immer schon ein Missverständnis, das sich allein mit den enormen Hoffnungen erklären lässt, die man auf dieses Kino projizierte.
Tatsächlich war er ein Ritter vom Zeitgeist: ein auteur, der stets versuchte, auf das, was gestalterisch gerade modern war, sinnfällig einzugehen. Zur 1950er/60er-Dekadenwende stand ein gewisser Internationalismus im Vordergrund: Die Ära war eine kosmopolitische der politisch hehren Worte und Gefühle.

Das Genie von La ciociara ist das jenes Augenblicks: Die Geschichte von Cesira und ihrer Tochter Rosetta, ihrer Flucht vor den Bombenkriegswirren in Rom und ihrem Irren über die Hügel des Latiums, ist konkret genug im Blick auf die italienischen Verhältnisse, um niemandem unabsichtlich auf die Füße zu treten, dabei so allgemeingültig, dass sie jeden zu bewegen versteht. Ein gewaltiges, wenn's darauf ankommt angemessen ungehemmtes, oft verstörendes Melodram. (O.M.)

descripziun
Die Boehms - Architektur einer Familie
CINEMA__DOC
19 / 03 / 2015 | 20:15
 
Regie Maurizius Staerkle-Drux,  Schweiz 2014,  87',  D,  10, 
Ein Familienportait über Liebe, Glaube und Baukunst
ENTSCHATTA
CHF 15.-
ENTRADA
Reservation
link
data
Gottfried Böhm gilt als einer der wichtigsten Architekten Deutschlands. Noch täglich arbeitet der 94-jährige an Bauprojekten mit. Der Architekt in dritter Generation ist inzwischen der Patriarch einer Dynastie, zu der auch seine Söhne Stephan, Peter und Paul gehören. Seit sie versuchen, mit Prestigebauten aus dem Schatten des Vaters zu treten, wurde aus den Brüdern berufliche Konkurrenten. Mit dem Tod der Ehefrau und Mutter Elisabeth - ebenfalls Architektin und Inspirationsquelle der Familie - verlieren die Böhms ihr emotionales Zentrum. Und dann stellt sich die Frage: Hat die fragile Architektur des Familienunternehmens überhaupt noch eine Zukunft? Ein ebenso intimes wie prägnantes Portrait über die Komplexität und Untrennbarkeit von Leben, Liebe, Glaube und (Bau-)Kunst. 

descripziun
Samba
CINEMA
20 / 03 / 2015 | 20:15
 
Regie Eric Toledano, Olivier Nakache,  FR 2014,  119',  F/d,  ab 14, 
Charlotte Gainsbourg im neuen Film der 'Intouchables'-Macher
ENTSCHATTA
CHF 15.-
ENTRADA
Reservation
link
data
Sein Name ist Samba, ein Senegalese ohne Papiere in Paris, der sich mit Gelegenheitsjobs knapp über Wasser hält. Alice, eine leitende Angestellte, nagt an den Folgen eines Burnouts. Während er um jeden Preis zu einer Aufenthaltsbewilligung kommen will, versucht sie durch Freiwilligenarbeit für Sans-Papiers wieder Tritt zu fassen. Ihr erster Fall ist Samba. Eine glückliche Fügung? Jedenfalls hat das Leben mehr Fantasie, als sich die beiden vorstellen können.

Nach ihrem phänomenalen Erfolg mit 'Intouchables' überraschen Eric Toledano und Olivier Nakache mit einer erfrischend vielschichten Liebesgeschichte, die mit Humor und einem wunderbaren Darsteller-Ensemble bezaubert. 

descripziun
Clara Buntin : Clip und Clara !
TRIBUNA
21 / 03 / 2015 | 20:15
 
corin invit comedie 1
ENTSCHATTA
CHF 25.--
ENTRADA
Reservation
link
data
Bekannt durch die A- Cappella- Gruppe „The Sophisticrats“ und neuerdings durch die Radiosendung „Ein Früh- Stück “ von SRF2

„Clip und Clara`s“ Irrwortwitz verursacht leichte Vibrationen in den Gehirnwindungen. So manche Verwortelung mischt sich in das Stimm- und Tastengeklirre. „Clip und Clara“ servieren als gut eingespieltes Solo die „Früh- Stücks“ - Häppchen, die 2014 in der Morgensendung von Radio SRF2 zu hören waren (und sind). „Wir wünschen Ihnen auf jeden Knall einen angenehmen Athem!“

Clara Buntin singt und lebt in Zürich. Sie zeigt in Bälde ihr neues Soloprogramm „Clip und Clara“.

In ihren letzen Solo- Programmen „Stimmfilm“ und „Ich und Clara“ kamen selbst gedrehten Super-8- Filme vor, welche die Wortkünstlerin auf der Bühne synchronisierte. Das zweite Ich in Form eines Kassettenrekorders ist auch diesmal ein analoges „must“. Nur wer ist Clip? Das ist doch clar, oder?

descripziun
Asterix & Obelix - Die Trabantenstadt
CINEMA__KIDS
25 / 03 / 2015 | 16:30
 
Regie Alexandre Astier, Louis Clichy,  F 2014,  D, 
Animationsfilm
ENTSCHATTA
CHF 15.-- Kinder 12.-
ENTRADA
Reservation
link
data
Caesar und seine Berater haben eine neue Idee, mit der sie den widerspenstigen Galliern endlich beikommen wollen: Sie errichten Luxusappartements rund um das Dorf der Gallier und gliedern sie damit unfreiwillig in das Römische Imperium ein. Doch die Gallier wissen sich zu wehren und sabotieren die Bauarbeiten: Zuerst mit zaubertrankgetränkten, schnellwachsenden Eicheln und später mit Hilfe von Troubadix' Gesangskünsten...

descripziun
Unter der Haut
CINEMA
25 / 03 / 2015 | 20:15
 
Regie Claudia Lorenz ,  CH 2015,  95',  Schweizerdeutsch,  ab 16, 
Mit Ursina Lardi
ENTSCHATTA
CHF 15.-
ENTRADA
Reservation
link
data
Alice und Frank ziehen mit ihren drei Kindern in eine neue Wohnung auf dem Land. Während der Alltag seinen Lauf nimmt, merkt Alice, dass Frank etwas beschäftigt. Nur langsam öffnet er sich, und je mehr er von sich preisgibt, desto weniger will Alice von dieser Wahrheit wissen.

Dies ist die Geschichte einer heftigen, unausweichlichen Konfrontation zwischen zwei Ehepartnern, als Schritt für Schritt Verborgenes ans Licht kommt. In schlichten, aber emotional dichten Szenen zeichnet «Unter der Haut» einen Familienalltag, der - zunächst fast unbemerkt - langsam aus den Fugen gerät, als Alice und Frank nach 18-jähriger Ehe in eine tiefe Krise geraten. Über den Zeitraum eines Jahres zeigt der Film die Figuren mit ihren Wünschen und ihren Grenzen, in ihrer Hilflosigkeit gegenüber einer Wahrheit, die das bisherige Leben durcheinander bringt: Frank fühlt sich immer stärker von einem Mann angezogen.

Schweizer Filmpreis 2015: Nomination 'Beste Darstellerin' für Ursina Lardi.

descripziun
Stadtgebirge - Gebirgsagglomeration?
TRIBUNA
26 / 03 / 2015 | 20:15
 
Graubünden im Umbruch
Referat und Diskussion mit Daniel A. Walser
ENTSCHATTA
CHF Frei
ENTRADA
Reservation
link
data
Das Gesicht der Bündner Landschaft verändert sich derzeit stark. Städte und dicht besiedelte Gebiete wachsen, abgelegene Dörfer und Siedlungen – beispielsweise in der Surselva – haben gleichzeitig mit Abwanderung zu kämpfen. Von relativ weit entfernten Orten pendeln Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie zunehmend auch Schülerinnen und Schüler zu den Zentren. Das urbane Leben wird immer wichtiger und der Siedlungsraum wächst. Welche Entwicklungen, Chancen und Gefahren bringt das mit sich und wie sehen Lösungsansätze aus?

Daniel A. Walser ist ausgebildeter Architekt, Architekturkritiker und Professor für Architekturgeschichte und -Theorie an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur.

Dieser Anlass ist Teil der Veranstaltungsreihe "Uni für alle" der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur. 

descripziun
Usfahrt Oerlike
CINEMA
27 / 03 / 2015 | 20:15
 
Regie Paul Riniker,  CH 2015,  94',  Schweizerdeutsch,  ab 14, 
Jörg Schneider und Mathias Gnädinger in einem berührenden Film
ENTSCHATTA
CHF 15.-
ENTRADA
Reservation
link
data
Jörg Schneider und Mathias Gnädinger geben ein unvergleichliches Freundespaar in Paul Rinikers neuem Film nach SOMMERVÖGEL. Hans (Schneider) blickt auf ein reiches Leben zurück. Er hat die Welt gesehen, sein Martheli geliebt. Jedoch, nach Marthas Tod ist Hans müde. Eigentlich mag er nicht mehr. Er möchte sterben. Darüber kann er nur mit Willi (Gnädinger) sprechen, seinem Freund, mit dem er als Musikduo in Kneipen aufspielte. Der Willi soll ihm helfen, seinen Plan umzusetzen. Paul Riniker legt einen feinfühligen, leise humorvollen Film zu einem emotional bewegenden Thema vor. 

descripziun
astrid alexandre
TRIBUNA
28 / 03 / 2015 | 21:30
 
a-cappella bis zum sphärischen Popsong
ENTSCHATTA
CHF 20.— Students 15.—
ENTRADA
Reservation
link
data
Das neue Programm von Astrid Alexandre reicht vom a-cappella-Song bis zum sphärischen Popsong. Mit ihren rätoromanischen, englischen und französischen Liedern entführt Alexandre das Publikum in ihr kleines aber feines Universum. Das Zentrum dieses Universums ist die kontrastreiche Stimme der Rätoromanin mit belgischen Wurzeln.
Begleitet wird die Liedermacherin von
Andi Schnoz (Gitarren), Lucas Schwarz (Bass) und Rolf Caflisch (Drums).

Il nov program d’Astrid Alexandre tanscha da la chanzun a-cappella enfin tar la chanzun da pop atmosferica. Cun sias chanzun en Rumantsch, Englais e Franzos envida Alexandre ses public en ses univers unic. En il center da quest univers : la vusch fitg variada da la chantadura beltg-rumantscha. Astrid Alexandre vegn accumpagnada dad
Andi Schnoz (ghitarras), Lucas Schwarz (bass) e Rolf Caflisch (percussiun). 

descripziun
Knuth und Tucek
TRIBUNA__INVIT
04 / 04 / 2015 | 20:15
 
corin invit comedie 2
PASSION eine Kreuzigung in drei Teilen
ENTSCHATTA
CHF 30.--
ENTRADA
Reservation
link
data
Passion
eine Kreuzigung in drei TeilenPassion
Passion
Das Schweizer Fernsehen legt sich ein Ei und plant eine Ostershow mit Passionsspiel und Neuer Musik. Der auf religiöses Theater spezialisierte Regisseur trägt sein Kreuz, der Darsteller des Jesus übt sich passioniert in Method Acting und der Bündner Techniker baut eine telegene Schädelstätte. Absurdes Theater, wütende Weiber und masslose Musik: Knuth und Tucek lassen den Hahn krähen und verleugnen alles dreimal – ein schamloses Stück Heimatfilmtheater frisch auferstandener Blasphemie. Passion

Hochtheatralisches Kabarett, gewaltige Satire, barbarische Musikalität. Die preisgekrönten Vollblutkabarettistinnen verstehen es auf subtile Art, gekonnt und verspielt auf schmalem Grat zu wandern und zu verführen.

preisträgerinnen salzburger stier 2011
schweizer kleinkunstpreis cornichon 2013
deutscher kleinkunstpreis 2014

descripziun

PROXIMAMEIN / DEMNAECHST

FROM KID
TRIBUNA
18 / 04 / 2015 | 21:30
 
Andrin Berchtold und Gian Reto Camenisch
ENTSCHATTA
CHF 25.--
ENTRADA
Reservation
link
data
Zweistimmig die Lieder. Leicht melancholisch mit einer federleichten Zurückhaltung. Andrin Berchtold und Gian Reto Camenisch sind zwei Churer, die in einem alten Bauernhaus am Stadtrand wohnen. Mit Rückendeckung des Indie-Labels Sonic Service avancierten From Kid innerhalb der letzten zwei Jahre vom Geheimtipp zu nationalen Chartsstürmern. Nachdem die 2013 gegründete Band mit ihrer ersten Single "Sun" Bloggern von Deutschland bis Australien die Köpfe verdreht hatte, sicherten sich From Kid letztes Jahr einen Vertriebsdeal mit Sony Music Switzerland. Ende Januar erschien mit "You Can Have All The Wonders" das Debütalbum von From Kid, auf dem die beiden Musiker melancholischen Folk mit zart prickelnder Electronica kombinieren. Bei den Schweizer Musikfans trafen From Kid damit ins Schwarze: Das Album entert die Schweizer Hitparade diese Woche auf Rang sechs. From Kid spielten u.a. Konzerte mit John Newman im X-Tra in Zürich, am Open Air St. Gallen, dem Sound of the Forest Festival in Deutschland und im Les Trois Baudets in Paris. Auf ihrem Debütalbum finden sich 12 Songs, die alles beschreiben was die Band im Alltag oder auf Reisen berührt, mitreisst und zum Nachdenken anregt. Es geht um die kleinen, sanften Begegnungen zwischen den Menschen und der Umwelt sowie den Kontrast zwischen der urbanen Welt und der vollen Natur.

descripziun
LAS FLURS DIL DI
TRIBUNA
12 / 06 / 2015 | 20:15
 
in teater romontsch dad Arno Camenisch
ENTSCHATTA
CHF 25.-- Studenten 20.--
ENTRADA
Reservation
link
data
Fotos: Walter Schmid

«Oh tgei sontg’altezia, ins vesa gnanc pli il funs giachischen, il blut vit giu cheu, di il Franz e mira puspei ensi. Encunt’il vit ei da far vuts, quei dat fetg, di il Fred.» Las flurs dil di, Arno Camenisch 
acturs David Flepp, René Schnoz

reschia Roman Weishaupt

autur Arno Camenisch

tribuna e costums Remo Arpagaus

garderobiera Paulina Arpagaus

musica e sound Pascal Gamboni

concept da glisch Roger Stieger

tecnica Stefan Carigiet

sufletta d'emprovas Jasmin Bernhardsgrütter

menadra da producziun Gianna Olinda Cadonau

grafica Annatina Nay

producziun stranger in company℗

coproducziun Theater Chur / cultuRa+ in program da la Lia Rumantscha

presentau da zai AG

dretgs da representaziun casa editura Engeler, Soloturn

Siado ell'aria, lunsch sur tiara ella sutgera, sesan ils dus signurs Fred e Franz. La sutgera stat eri. Ei han emblidau els. Beinsavend quei sedamondan els dus co els savessien far da vegnir giu. E fan nuot auter che zachergiar sur da quels luvrers dalla sutgera, da discuorer sur dallas femnas e vegnan tier la conclusiun: Cu igl ei finiu, eisi finiu!

En maletgs clars sco veider e cun in'ureglia incumparabla per ils tuns tragics e comics en discuors gronds e pigns scriva Arno Camenisch davart in'amicezia aschi fidada sco il decuors dallas stagiuns: alla fin stat ina nova entschatta – ni puspei la medema.

«Las flurs dil di» ei ina producziun da teater mobila che va sin turnea suenter sia premiera ella sala blaua dil hotel «Drei Könige» a Cuera.

In Bildern klar wie Glas und mit seinem unverwechselbaren Ohr für das Tragische und das Komische in grossen und in kleinen Reden schreibt Arno Camenisch über eine Freundschaft, die so verlässlich ist wie der Gang der Jahreszeiten: Am Ende steht man wieder an einem neuen Anfang – oder an gleicher Stelle.

«Las flurs dil di» ist eine mobile Theaterproduktion, die nach der Premiere im blauen Saal des Hotels Dreikönige Chur auf Tournee geht.

descripziun
LAS FLURS DIL DI
TRIBUNA
13 / 06 / 2015 | 20:15
 
in teater romontsch dad Arno Camenisch
ENTSCHATTA
CHF 25.-- Studenten 20.--
ENTRADA
Reservation
link
data
Fotos: Walter Schmid

«Oh tgei sontg’altezia, ins vesa gnanc pli il funs giachischen, il blut vit giu cheu, di il Franz e mira puspei ensi. Encunt’il vit ei da far vuts, quei dat fetg, di il Fred.» Las flurs dil di, Arno Camenisch 
acturs David Flepp, René Schnoz

reschia Roman Weishaupt

autur Arno Camenisch

tribuna e costums Remo Arpagaus

garderobiera Paulina Arpagaus

musica e sound Pascal Gamboni

concept da glisch Roger Stieger

tecnica Stefan Carigiet

sufletta d'emprovas Jasmin Bernhardsgrütter

menadra da producziun Gianna Olinda Cadonau

grafica Annatina Nay

producziun stranger in company℗

coproducziun Theater Chur / cultuRa+ in program da la Lia Rumantscha

presentau da zai AG

dretgs da representaziun casa editura Engeler, Soloturn

Siado ell'aria, lunsch sur tiara ella sutgera, sesan ils dus signurs Fred e Franz. La sutgera stat eri. Ei han emblidau els. Beinsavend quei sedamondan els dus co els savessien far da vegnir giu. E fan nuot auter che zachergiar sur da quels luvrers dalla sutgera, da discuorer sur dallas femnas e vegnan tier la conclusiun: Cu igl ei finiu, eisi finiu!

En maletgs clars sco veider e cun in'ureglia incumparabla per ils tuns tragics e comics en discuors gronds e pigns scriva Arno Camenisch davart in'amicezia aschi fidada sco il decuors dallas stagiuns: alla fin stat ina nova entschatta – ni puspei la medema.

«Las flurs dil di» ei ina producziun da teater mobila che va sin turnea suenter sia premiera ella sala blaua dil hotel «Drei Könige» a Cuera.

In Bildern klar wie Glas und mit seinem unverwechselbaren Ohr für das Tragische und das Komische in grossen und in kleinen Reden schreibt Arno Camenisch über eine Freundschaft, die so verlässlich ist wie der Gang der Jahreszeiten: Am Ende steht man wieder an einem neuen Anfang – oder an gleicher Stelle.

«Las flurs dil di» ist eine mobile Theaterproduktion, die nach der Premiere im blauen Saal des Hotels Dreikönige Chur auf Tournee geht.

descripziun

ARCHIV

26 / 02 / 2015 Whiplash
19 / 02 / 2015 Birdman
19 / 02 / 2015 Monsieur Claude und seine Toechter
18 / 02 / 2015 Fuenf Freunde 4
15 / 02 / 2015 GolikeSco
14 / 02 / 2015 Too hot to Hoot
13 / 02 / 2015 Long Season Short Stories
07 / 02 / 2015 CHUS Y CO
06 / 02 / 2015 A Pigeon Sat On A Branch Reflect. On Existence
05 / 02 / 2015 Wild Tales
31 / 01 / 2015 Sils Maria
30 / 01 / 2015 POL
28 / 01 / 2015 Das Salz der Erde
28 / 01 / 2015 Die Vampirschwestern 2
24 / 01 / 2015 Mommy
23 / 01 / 2015 Alien
22 / 01 / 2015 Dark Star - HR Gigers Welt
18 / 01 / 2015 The Giants of Saxophone
17 / 01 / 2015 GALIOTS & IBEX
15 / 01 / 2015 Der Kreis
15 / 01 / 2015 Der Hunderjaehrige, der aus ....
14 / 01 / 2015 Komm, wir finden einen Schatz
09 / 01 / 2015 Stahlberger
08 / 01 / 2015 Magic In the Moonlight
03 / 01 / 2015 Sils Maria
01 / 01 / 2015 Turist
31 / 12 / 2014 Silvester: Karaoke Sil Plaz
30 / 12 / 2014 Schnapsbar
28 / 12 / 2014 Mr. Turner
27 / 12 / 2014 TIMMERMAHN
27 / 12 / 2014 DIE PINGUINE AUS MADAGASKAR
24 / 12 / 2014 DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS
21 / 12 / 2014 WIE DIE SPIELSACHEN WEIHNACHTEN...
20 / 12 / 2014 Pippo Pollina
13 / 12 / 2014 Interstellar
11 / 12 / 2014 Winter Sleep - Kis Uykusu
10 / 12 / 2014 DIE KINDER DES MONSIEUR MATHIEU
06 / 12 / 2014 Baba's Trumpet
05 / 12 / 2014 Radio Osaka
03 / 12 / 2014 Quatsch und die Nasenbaerbande
30 / 11 / 2014 Tartaruga
29 / 11 / 2014 Black Cherry
27 / 11 / 2014 20'000 Days On Earth
21 / 11 / 2014 Deux jours, une nuit
20 / 11 / 2014 L'intervallo
19 / 11 / 2014 Floeckchen
15 / 11 / 2014 BANDXOST
14 / 11 / 2014 Tutti contro tutti
13 / 11 / 2014 Bellas mariposas
12 / 11 / 2014 ROEMISCHE NAECHTE
08 / 11 / 2014 Il rosso e il blu
07 / 11 / 2014 Reality
06 / 11 / 2014 Millions Can Walk
01 / 11 / 2014 Phoenix
31 / 10 / 2014 KUTTI MC
24 / 10 / 2014 Gone Girl
19 / 10 / 2014 DER BLAUE TIGER
18 / 10 / 2014 Of Horses And Men
17 / 10 / 2014 Stimmorchester – Eine Stummfilmvertonung
15 / 10 / 2014 High Noon
11 / 10 / 2014 Calvary
09 / 10 / 2014 Yalom's Cure
08 / 10 / 2014 DER 7BTE ZWERG
04 / 10 / 2014 WEEKLY Jazz
02 / 10 / 2014 Class Enemy
28 / 09 / 2014 Wie der Wind sich hebt
27 / 09 / 2014 Service inbegriffe
26 / 09 / 2014 The Wind Rises
20 / 09 / 2014 satoery
19 / 09 / 2014 Bury My Heart In Dresden
18 / 09 / 2014 Finding Vivian Maier
17 / 09 / 2014 LA STRADA
12 / 09 / 2014 EL RITSCHI
11 / 09 / 2014 Der Koch
10 / 09 / 2014 The Lego Movie
05 / 09 / 2014 La chambre bleue
04 / 09 / 2014 IN’EXPERIENZA MUSICALA
29 / 08 / 2014 chant au tour - popular
28 / 08 / 2014 Feuer & Flamme
27 / 08 / 2014 Drachenzaehmen leicht gemacht 2
21 / 08 / 2014 Fading Gigolo
15 / 08 / 2014 Tom a la ferme
08 / 08 / 2014 DJ WITCH DOCTER
07 / 08 / 2014 Wir sind die Neuen
03 / 08 / 2014 Kinofestival Val Lumnezia
02 / 08 / 2014 Kinofestival Val Lumnezia
31 / 07 / 2014 Kinofestival Val Lumnezia
31 / 07 / 2014 Vacanzas / Betriebsferien
29 / 07 / 2014 Kinofestival Val Lumnezia
28 / 07 / 2014 Kinofestival Val Lumnezia
27 / 07 / 2014 Kinofestival Val Lumnezia
18 / 07 / 2014 Suzanne
12 / 07 / 2014 Feuer & Flamme
05 / 07 / 2014 Locke
03 / 07 / 2014 Le Demantelement
27 / 06 / 2014 Hotell
26 / 06 / 2014 Der Gegenwart
21 / 06 / 2014 LISA SECILIA CUN BAND
19 / 06 / 2014 Boyhood
15 / 06 / 2014 Out of Rosenheim
13 / 06 / 2014 Grace of Monaco
11 / 06 / 2014 Rio 2
07 / 06 / 2014 Omar
05 / 06 / 2014 Rebelle
31 / 05 / 2014 Searching for Sugar Man
31 / 05 / 2014 Shana - The Wolf's Music
29 / 05 / 2014 Left Foot, Right Foot
24 / 05 / 2014 FROM KID
22 / 05 / 2014 Kapelle Kessler
21 / 05 / 2014 LES PETITES FUGUES, Kleine Fluchten
17 / 05 / 2014 Goodbye Lenin
16 / 05 / 2014 Der Hundertjaehrige...
15 / 05 / 2014 Neuland
14 / 05 / 2014 Bilderbuchkino: Mutig, mutig
11 / 05 / 2014 Concert cun la Uniun da cant Vuorz
10 / 05 / 2014 COMART Theater
09 / 05 / 2014 COMART Theater
03 / 05 / 2014 TIMMERMAHN: Usflug mit Grosi
02 / 05 / 2014 LUIGI SNOZZI
01 / 05 / 2014 Ida
26 / 04 / 2014 La Lupa: COLORI
24 / 04 / 2014 The Reunion
23 / 04 / 2014 HIRTENREISE INS DRITTE JAHRTAUSEND
19 / 04 / 2014 Shana - The Wolf's Music
17 / 04 / 2014 Tokyo Family
16 / 04 / 2014 Petterson und Findus
10 / 04 / 2014 Nymphomaniac - Part 2
05 / 04 / 2014 Corin Curschellas & Pflanzplaetz
04 / 04 / 2014 Nymphomaniac - Part 1
03 / 04 / 2014 Der Goalie bin ig
28 / 03 / 2014 Der Goalie bin ig
27 / 03 / 2014 Mandela: Long Walk to Freedom
25 / 03 / 2014 PHALL FATALE
22 / 03 / 2014 Die Glueckspilze
21 / 03 / 2014 Traumland
19 / 03 / 2014 SENIORENKINO
15 / 03 / 2014 SKOR
14 / 03 / 2014 The Grand Budapest Hotel
13 / 03 / 2014 Zum Beispiel Suberg
12 / 03 / 2014 Oh, wie schoen ist Panama
08 / 03 / 2014 BAD TO THE BONE
06 / 03 / 2014 JUERG HALTER
01 / 03 / 2014 Nebraska
27 / 02 / 2014 Nymphomaniac - Part 1
26 / 02 / 2014 Belle & Sebastian
23 / 02 / 2014 Hans im Klueck
21 / 02 / 2014 Like Father, Like Son
20 / 02 / 2014 Zum Beispiel Suberg
19 / 02 / 2014 Senioren Kino
15 / 02 / 2014 LA VACCA JONA VA
14 / 02 / 2014 Karma Shadub
13 / 02 / 2014 Baenz Friedli
07 / 02 / 2014 VALERIO OLGIATI
06 / 02 / 2014 12 Years a Slave
05 / 02 / 2014 Fuenf Freunde 3
01 / 02 / 2014 URSINA
29 / 01 / 2014 SCHAERER-NIGGLI
24 / 01 / 2014 Cha da FOE
23 / 01 / 2014 La vie d'Adele
22 / 01 / 2014 Senioren Kino
17 / 01 / 2014 Am Hang
15 / 01 / 2014 S'Chline Gspengst
10 / 01 / 2014 Le Passe
08 / 01 / 2014 Maria Doyle Kennedy
04 / 01 / 2014 Only Lovers Left Alive
03 / 01 / 2014 Die schwarzen Brueder
02 / 01 / 2014 Die schwarzen Brueder
31 / 12 / 2013 Silvester: Karaoke Sil Plaz
29 / 12 / 2013 Bilderbuchkino Flieg Flengel,flieg!
28 / 12 / 2013 Blue Jasmine
28 / 12 / 2013 Lauras Stern- das Traummonster
27 / 12 / 2013 Schnapsbar
26 / 12 / 2013 Theos Fried Chickenstore
24 / 12 / 2013 Die Legende vom Weihnachtsstern
22 / 12 / 2013 Aus dem Wald der Traeume
20 / 12 / 2013 Inside Llewyn Davis
18 / 12 / 2013 Senioren Kino
14 / 12 / 2013 La Venus a la fourrure
12 / 12 / 2013 The Grandmaster
07 / 12 / 2013 Fritz Hauser Abend
05 / 12 / 2013 Hannah Arendt
30 / 11 / 2013 Das Leben ist kein Film
27 / 11 / 2013 Senioren Kino
23 / 11 / 2013 Nice Guy
22 / 11 / 2013 Roccobelly
21 / 11 / 2013 Nuovo Cinema Paradiso
20 / 11 / 2013 Lesung von Wiglaf Droste
16 / 11 / 2013 L'industriale
14 / 11 / 2013 The Light Thief - Svet-Ake
13 / 11 / 2013 Zarafa
09 / 11 / 2013 Jolly and The Flytrap
08 / 11 / 2013 Scialla
02 / 11 / 2013 Il bacio di tosca
01 / 11 / 2013 Il mio domani
26 / 10 / 2013 Damenwohl
25 / 10 / 2013 Basilicata coast to coast
24 / 10 / 2013 Vaters Garten
19 / 10 / 2013 GURO VON GERMETEN (NO)
18 / 10 / 2013 Tutti i santi giorni
12 / 10 / 2013 Annelie
11 / 10 / 2013 Das Maedchen Wadjda
10 / 10 / 2013 Le the ou l'electricite
09 / 10 / 2013 Das Maedchen Wadjda
03 / 10 / 2013 Von heute auf morgen
27 / 09 / 2013 Detachment
21 / 09 / 2013 bandXost
20 / 09 / 2013 Araf
19 / 09 / 2013 Metropolis
14 / 09 / 2013 Anton Sword
13 / 09 / 2013 PETER ZUMTHOR
11 / 09 / 2013 Die fantastische Welt von Oz
06 / 09 / 2013 Marco Todisco und Band
05 / 09 / 2013 Oh Boy
30 / 08 / 2013 Mr. Morgan's Last Love
29 / 08 / 2013 The Broken Circle
22 / 08 / 2013 Jaeger des Augenblicks
15 / 08 / 2013 A perdre la raison
10 / 08 / 2013 Festival da film Val Lumnezia
09 / 08 / 2013 Festival da film Val Lumnezia
08 / 08 / 2013 Festival da film Val Lumnezia
04 / 08 / 2013 Festival da film Val Lumnezia
03 / 08 / 2013 Festival da film Val Lumnezia
02 / 08 / 2013 Festival da film Val Lumnezia
18 / 07 / 2013 Ginger & Rosa
13 / 07 / 2013 Summer Session
11 / 07 / 2013 The Patience Stone
05 / 07 / 2013 The m&m vinyl explosion
04 / 07 / 2013 The Broken Circle
29 / 06 / 2013 Pascal Gamboni & Rees Coray
26 / 06 / 2013 Skaten in meiner Gemeinde
22 / 06 / 2013 Rosie
21 / 06 / 2013 Hawaii,Surfen,Jungs–Was will man mehr
15 / 06 / 2013 Viramundo
12 / 06 / 2013 Die Hueter des Lichts
08 / 06 / 2013 Rocco e i suoi fratelli
07 / 06 / 2013 Gruppo di famiglia in un interno
07 / 06 / 2013 Isabella Pasqualini: Viscontis Raum
06 / 06 / 2013 Life in Paradise
02 / 06 / 2013 Quartett Rhenania
01 / 06 / 2013 NO
30 / 05 / 2013 NO
25 / 05 / 2013 Raiffeisen Cultura Preisverleihung 2013
23 / 05 / 2013 Paradies - Hoffnung
17 / 05 / 2013 WIA GSAIT - Flurin Caviezel
16 / 05 / 2013 Paradies - Glaube
15 / 05 / 2013 Corin Curschellas - Apero
15 / 05 / 2013 Sammys Abenteuer 2
10 / 05 / 2013 Kammerflimmern
09 / 05 / 2013 Paradies - Liebe
08 / 05 / 2013 Skateboard Videos
04 / 05 / 2013 FROM KID
02 / 05 / 2013 Argerich
27 / 04 / 2013 Argerich
20 / 04 / 2013 Vergiss mein nicht
19 / 04 / 2013 The Turin Horse
17 / 04 / 2013 Gullivers Reisen
13 / 04 / 2013 School of Rock - Part five
12 / 04 / 2013 Linard Bardill
11 / 04 / 2013 Fill the Void
10 / 04 / 2013 TRIO KLICK HAUSER NIGGLI ZUMTHOR
06 / 04 / 2013 Tartaruga Trio
04 / 04 / 2013 Verliebte Feinde
29 / 03 / 2013 Blancanieves
28 / 03 / 2013 Courage
27 / 03 / 2013 Cinema Giuven
23 / 03 / 2013 Die Girls vom Shopping Center
22 / 03 / 2013 Herrn Kukas Empfehlung
21 / 03 / 2013 CRT MARC LARDON SOLO
16 / 03 / 2013 Coirason
15 / 03 / 2013 33 Szenen aus dem Leben
14 / 03 / 2013 Der Kratzer
13 / 03 / 2013 Clara und das Geheimniss der Baeren
07 / 03 / 2013 Sez Ner
01 / 03 / 2013 Amour
21 / 02 / 2013 Una noche
20 / 02 / 2013 Cinema Giuven
16 / 02 / 2013 decoy
15 / 02 / 2013 Sagrada - El misteri de la creacio
14 / 02 / 2013 Baenz Friedli
13 / 02 / 2013 Asterix & Obelix
10 / 02 / 2013 Frau Holle wolle Du denn da
09 / 02 / 2013 Mondo / Der Liedermacher
07 / 02 / 2013 Searching for Sugar Man
02 / 02 / 2013 Das Erbe / Tightropewalk
01 / 02 / 2013 Doppelbock mit Christine Lauterburg
01 / 02 / 2013 Doppelbock mit Christine Lauterburg
31 / 01 / 2013 Argo
24 / 01 / 2013 Skyfall
23 / 01 / 2013 Argo
17 / 01 / 2013 Buebe goe z'Tanz
12 / 01 / 2013 Arno Camenisch & Pascal Gamboni
10 / 01 / 2013 Mientras duermes
09 / 01 / 2013 Madagascar 3
05 / 01 / 2013 Die Farbe der Gedanken
03 / 01 / 2013 More Than Honey
31 / 12 / 2012 Silvester Sil Plaz
29 / 12 / 2012 The Angel's Share
28 / 12 / 2012 Schnapsbar
27 / 12 / 2012 D. Biters Blues Band
26 / 12 / 2012 Baby Jail
23 / 12 / 2012 Der kleine Stern auf Erden
22 / 12 / 2012 Corin Curschellas & La Grischa
20 / 12 / 2012 More Than Honey
19 / 12 / 2012 Schutzengel
15 / 12 / 2012 Madly in Love
14 / 12 / 2012 Der alte Koenig in seinem Exil
12 / 12 / 2012 Das Geheimnis der Einhorn
08 / 12 / 2012 Henrik Belden / Opening Act: Sblamboard
08 / 12 / 2012 Henrik Belden / Opening Act: Sblamboard
07 / 12 / 2012 Zimmer 202
06 / 12 / 2012 On the Road
01 / 12 / 2012 Theos Fried Chickenstore
29 / 11 / 2012 To Rome With Love
28 / 11 / 2012 ABGESAGT ! Madagascar 3
24 / 11 / 2012 Acavoce
22 / 11 / 2012 L'uomo che verrà
22 / 11 / 2012 L'uomo che verra
17 / 11 / 2012 Benda Bilili!
16 / 11 / 2012 Die Steinflut
15 / 11 / 2012 Happy Familiy
15 / 11 / 2012 Happy Familiy
14 / 11 / 2012 Da la vita da Ludmilla Cahenzli
14 / 11 / 2012 Der kleine Rabe Socke
11 / 11 / 2012 Tant`Gnaoua
09 / 11 / 2012 Into Paradiso
09 / 11 / 2012 Into Paradiso
08 / 11 / 2012 Alaska Days - the movie
03 / 11 / 2012 Liricas Analas
01 / 11 / 2012 Lo Spazio Bianco
01 / 11 / 2012 Lo Spazio Bianco
27 / 10 / 2012 bandXost
25 / 10 / 2012 Nachtlaerm
25 / 10 / 2012 Nachtlaerm
24 / 10 / 2012 Starbuck
20 / 10 / 2012 Der Verdingbub
19 / 10 / 2012 Kappeler Zumthor
16 / 10 / 2012 PHALL FATALE
13 / 10 / 2012 Lyneste
11 / 10 / 2012 Modest Reception
10 / 10 / 2012 Komm, wir finden einen Schatz
05 / 10 / 2012 Film Socialisme
04 / 10 / 2012 Atmen
29 / 09 / 2012 Minestrone
27 / 09 / 2012 Escape from Tibet
26 / 09 / 2012 Ted
20 / 09 / 2012 Kampf der Koeniginnen
15 / 09 / 2012 Goodnight Nobody
14 / 09 / 2012 Michael von der Heide
13 / 09 / 2012 This Ain't California
12 / 09 / 2012 Tom Sawyer
07 / 09 / 2012 Un amor
01 / 09 / 2012 Oslo, August 31st
30 / 08 / 2012 We Need to Talk About Kevin
29 / 08 / 2012 Cinema - Giuven
24 / 08 / 2012 Monsieur Lazhar
23 / 08 / 2012 Suisse Miniature
22 / 08 / 2012 Drei Brueder a la carte
17 / 08 / 2012 Chant au tour 2012
16 / 08 / 2012 Mary & Johnny
15 / 08 / 2012 Hanni und Nanni 2
09 / 08 / 2012 A Royal Affair
04 / 08 / 2012 Verflixt Verliebt
03 / 08 / 2012 Der Sandmann
02 / 08 / 2012 Bombay Diaries
26 / 07 / 2012 Barbara
25 / 07 / 2012 Das Haus Anubis - Pfad der 7 Suenden
20 / 07 / 2012 Nachbeben
19 / 07 / 2012 Moonrise Kingdom
18 / 07 / 2012 Meier Marilyn
12 / 07 / 2012 Un cuento chino
06 / 07 / 2012 La guerre est declaree
29 / 06 / 2012 Drei Brueder a la carte
28 / 06 / 2012 2 Days In New York
27 / 06 / 2012 Der Diktator
21 / 06 / 2012 Abrir puertas y ventanas
16 / 06 / 2012 Premiera publica: Noss tren
16 / 06 / 2012 Hinter den sieben Gleisen
16 / 06 / 2012 Strapatschs al Bernina
16 / 06 / 2012 Premiera publica: Noss tren
14 / 06 / 2012 Marley
13 / 06 / 2012 Fuenf Freunde
09 / 06 / 2012 Stiller Has
08 / 06 / 2012 Tant`Gnaoua
07 / 06 / 2012 Messies - Ein schoenes Chaos
01 / 06 / 2012 Sister - L'enfant d'en haut
30 / 05 / 2012 Chronicle
26 / 05 / 2012 Verleihung Raiffeisen Cultura Preis
25 / 05 / 2012 The Iron Lady
19 / 05 / 2012 Der Freund
18 / 05 / 2012 Die Standesbeamtin
17 / 05 / 2012 Cafe de Flore
16 / 05 / 2012 Alvin und die Chipmunks - ChipBruch
12 / 05 / 2012 School of Rock - Part four
10 / 05 / 2012 The Turin Horse
06 / 05 / 2012 Weltlachtag Ilanz
05 / 05 / 2012 Shame
03 / 05 / 2012 Gerhard Richter - Painting
27 / 04 / 2012 Happy-Go-Lucky
26 / 04 / 2012 Die Tribute von Panem
25 / 04 / 2012 Die Tribute von Panem
24 / 04 / 2012 In avemaria per l'alp - Alpsegen
21 / 04 / 2012 School of Rock - Part three
20 / 04 / 2012 Niggli Zumthor
18 / 04 / 2012 Die Kinder vom Napf
14 / 04 / 2012 Brandnacht
13 / 04 / 2012 Paun jester ha siat crustas
12 / 04 / 2012 Tyrannosaur - Eine Liebesgeschichte
11 / 04 / 2012 Egliadas - Augenblicke
07 / 04 / 2012 Arno Camenisch - Ustrinkata
05 / 04 / 2012 Eine wen iig, dr Daellebach Kari
31 / 03 / 2012 Country Terminators
29 / 03 / 2012 Intouchables
28 / 03 / 2012 Jack and Jill
22 / 03 / 2012 Young Adult
17 / 03 / 2012 DIABOLICS - ABGESAGT! Kein Ersatzkonzert!
17 / 03 / 2012 Mama Africa
15 / 03 / 2012 Flying Home
14 / 03 / 2012 The Muppets
10 / 03 / 2012 Drive
09 / 03 / 2012 James Gruntz
08 / 03 / 2012 Amador
03 / 03 / 2012 Sommervoegel
03 / 03 / 2012 En miu cor
01 / 03 / 2012 Le gamin au velo
25 / 02 / 2012 Natacha
23 / 02 / 2012 Once Upon A Time in Anatolia
22 / 02 / 2012 Sherlock Holmes - Spiel im Schatten
18 / 02 / 2012 Breath Made Visible
17 / 02 / 2012 Philipp Fankhauser
11 / 02 / 2012 NO FUTURE
10 / 02 / 2012 Poulet aux prunes
09 / 02 / 2012 GRASS - A NATION'S BATTLE FOR LIFE
08 / 02 / 2012 look & roll
08 / 02 / 2012 Happy Feet 2
04 / 02 / 2012 decoy
03 / 02 / 2012 The Guard
02 / 02 / 2012 Carnage
14 / 01 / 2012 BIBI VAPLAN
31 / 12 / 2011 Silvester: Karaoke Sil Plaz
29 / 12 / 2011 VORPREMIERE: The Artist
28 / 12 / 2011 Schnapsbar
26 / 12 / 2011 Los Dos
22 / 12 / 2011 Der Verdingbub
21 / 12 / 2011 Die Abenteuer von Tim und Struppi
16 / 12 / 2011 TULIAISIA2 'VINTER'
14 / 12 / 2011 Pia Soler: Die Weite fuehlen
14 / 12 / 2011 Prinzessin Lillifee und das kleine Einhorn
10 / 12 / 2011 La piel que habito
08 / 12 / 2011 Jane Eyre
03 / 12 / 2011 Solem
01 / 12 / 2011 Vol special
30 / 11 / 2011 Footloose
26 / 11 / 2011 Norton / Unhaim
25 / 11 / 2011 Generazione mille Euro
25 / 11 / 2011 Generazione mille Euro
24 / 11 / 2011 Yom Yom
24 / 11 / 2011 The Band's Visit
24 / 11 / 2011 Kirschblueten - Hanami
19 / 11 / 2011 Vera Kaa (Vorprogramm Debora Lutz)
18 / 11 / 2011 Mar nero
18 / 11 / 2011 Mar nero
17 / 11 / 2011 Lemon Tree
16 / 11 / 2011 Wickie auf grosser Fahrt
12 / 11 / 2011 Waltz With Bashir
11 / 11 / 2011 Questione di cuore
11 / 11 / 2011 Questione di cuore
10 / 11 / 2011 The Syrian Bride
05 / 11 / 2011 L_MAR
04 / 11 / 2011 Fortapasc
04 / 11 / 2011 Fortapasc
03 / 11 / 2011 L'uomo nero
03 / 11 / 2011 L'uomo nero
29 / 10 / 2011 Theatergruppe Valendas - Anton Tschechow
27 / 10 / 2011 Tomboy
26 / 10 / 2011 Super 8
22 / 10 / 2011 Benefizkonzert Corin & Co // MiMe fragt
21 / 10 / 2011 Balada triste de trompeta
20 / 10 / 2011 Los colores de la montana
15 / 10 / 2011 77 Bombay Street
13 / 10 / 2011 Silent Souls - Ovsyanki
12 / 10 / 2011 Kung Fu Panda 2
08 / 10 / 2011 Midnight in Paris
06 / 10 / 2011 Gianni e le donne
01 / 10 / 2011 Ursina
29 / 09 / 2011 Midnight in Paris
28 / 09 / 2011 Hangover 2
24 / 09 / 2011 VORPREMIERE: Le Havre
22 / 09 / 2011 A Separation - Nader And Simin
18 / 09 / 2011 Lachma(l)tschun
15 / 09 / 2011 Die Kaesemacher
14 / 09 / 2011 Harry Potter und die Heiligtumer des Todes II
10 / 09 / 2011 Steff la cheffe
09 / 09 / 2011 Films cuorts Short Films Kurzfilme
08 / 09 / 2011 Das Lied in Mir
02 / 09 / 2011 Chico & Rita
01 / 09 / 2011 Le quattro volte
26 / 08 / 2011 Le quattro volte
24 / 08 / 2011 Pirates of the Caribbean: on stranger tides
19 / 08 / 2011 The House In the Park
18 / 08 / 2011 Les petits mouchoirs
17 / 08 / 2011 Mr. Poppers Pinguine
12 / 08 / 2011 Les femmes du 6eme etage
10 / 08 / 2011 Museum Regiunal Surselva
05 / 08 / 2011 Tinguely
04 / 08 / 2011 La Yuma
29 / 07 / 2011 Submarine
22 / 07 / 2011 Un homme qui crie
21 / 07 / 2011 Rabbit Hole
20 / 07 / 2011 Winnie Puuh
15 / 07 / 2011 The Tree of Life
08 / 07 / 2011 Carancho
07 / 07 / 2011 Pina
01 / 07 / 2011 Catrina piarda sia honur
29 / 06 / 2011 Fast & Furious 5
25 / 06 / 2011 Incendies
23 / 06 / 2011 Winter's Bone
16 / 06 / 2011 La petite chambre
15 / 06 / 2011 Rio
10 / 06 / 2011 Da drueben hinter den Bergen
09 / 06 / 2011 Beyond This Place
04 / 06 / 2011 In a better world
02 / 06 / 2011 Uncle Boonmee Who Can Recall His Past Lives
02 / 06 / 2011 Paulo Providencia
28 / 05 / 2011 Other Fools (ASS KICK ROCK'N'ROLL)
26 / 05 / 2011 Nostalgia de la luz
25 / 05 / 2011 Paul - Ein Alien auf der Flucht
20 / 05 / 2011 True Grit
18 / 05 / 2011 Hexe Lilli - Die Reise nach Mandolan
14 / 05 / 2011 School of Rock - Part two
13 / 05 / 2011 Clamur
12 / 05 / 2011 The Human Resource Manager
05 / 05 / 2011 The King's Speech
29 / 04 / 2011 The Tree
27 / 04 / 2011 Kokowaah
21 / 04 / 2011 Das Ende ist mein Anfang
20 / 04 / 2011 Rango
16 / 04 / 2011 School of Rock - Part one
16 / 04 / 2011 Black Swan
14 / 04 / 2011 La mirada invisible
08 / 04 / 2011 agrischa 2011
07 / 04 / 2011 Q Begegnungen auf der Milchstrasse
01 / 04 / 2011 127 Hours
31 / 03 / 2011 Vernissascha: Leontina Lergier-Caviezel
30 / 03 / 2011 The Green Hornet
26 / 03 / 2011 The Capoonz
25 / 03 / 2011 Reisender Krieger - Director's Cut
24 / 03 / 2011 Dieci Inverni
23 / 03 / 2011 Rapunzel neu verfoehnt
18 / 03 / 2011 Somewhere
11 / 03 / 2011 LES AMOURS IMAGINAIRES
10 / 03 / 2011 Arme Seelen
04 / 03 / 2011 jung und jenisch
03 / 03 / 2011 En Ganske Snill Mann
26 / 02 / 2011 Rico Punzi & Frieder Torp
25 / 02 / 2011 100 Jahre Frankenstein!
24 / 02 / 2011 Copie conforme
23 / 02 / 2011 Yogi Baer
19 / 02 / 2011 VORPREMIERE: Biutiful
18 / 02 / 2011 Mount St. Elias + Vorfilm PURTSCHERA
17 / 02 / 2011 Mount St. Elias
12 / 02 / 2011 Ils Galiots
10 / 02 / 2011 Daniel Schmid - le chat qui pense
04 / 02 / 2011 Tournee
03 / 02 / 2011 IN SIGL OR EN LA VITA - Sprung ins Leben
29 / 01 / 2011 CHardbop+Ensemble
27 / 01 / 2011 Des hommes et des dieux
26 / 01 / 2011 Die Chroniken von Narnia
22 / 01 / 2011 Die Geschichte von Herrn Sommer
20 / 01 / 2011 Exit Through the Gift Shop
19 / 01 / 2011 Schweizer Musikfilme - Das Alphorn
15 / 01 / 2011 ANDAROJO
13 / 01 / 2011 Wildnis Schweiz
13 / 01 / 2011 Der letzte schoene Herbsttag
12 / 01 / 2011 Schweizer Musikfilme - Heimatklaenge
08 / 01 / 2011 You will meet a tall dark stranger
06 / 01 / 2011 Bal - Honey
05 / 01 / 2011 Schweizer Musikfilme - UR Musig
31 / 12 / 2010 SILVESTER
29 / 12 / 2010 VORPREMIERE: Another Year
28 / 12 / 2010 Konferenz der Tiere
26 / 12 / 2010 Fiasta Sogn Stefan
23 / 12 / 2010 L'illusionniste
17 / 12 / 2010 Sennentuntschi
16 / 12 / 2010 How About Love
12 / 12 / 2010 Atelier Alp Rischuna
11 / 12 / 2010 Atelier Alp Rischuna
09 / 12 / 2010 Na Putu
03 / 12 / 2010 Mademoiselle Chambon
02 / 12 / 2010 Vortrag Martin Rauch
01 / 12 / 2010 Frau mit Durchblick
26 / 11 / 2010 A Road Not Taken
25 / 11 / 2010 The Social Network
24 / 11 / 2010 Der kleine Nick
19 / 11 / 2010 Hugo Koblet - Pedaleur de charme
18 / 11 / 2010 How About Love
13 / 11 / 2010 Si puo fare
13 / 11 / 2010 Si puo fare
12 / 11 / 2010 La ragazza del lago
12 / 11 / 2010 La ragazza del lago
11 / 11 / 2010 Il papa di Giovanna
11 / 11 / 2010 Il papa di Giovanna
06 / 11 / 2010 Dodo Hug
06 / 11 / 2010 Dodo Hug
05 / 11 / 2010 Giulia non esce la sera
05 / 11 / 2010 Giulia non esce la sera
04 / 11 / 2010 Galantuomini
04 / 11 / 2010 Galantuomini
30 / 10 / 2010 Gainsbourg (Vie Heroique)
29 / 10 / 2010 Ajami
28 / 10 / 2010 Gainsbourg (Vie Heroique)
27 / 10 / 2010 Cats and Dogs 2
23 / 10 / 2010 El Segreto de sus ojos
22 / 10 / 2010 El Segreto de sus ojos
21 / 10 / 2010 Ajami
16 / 10 / 2010 Glueck - Reise nach Bhutan
15 / 10 / 2010 Yo, tambien
14 / 10 / 2010 Yo, tambien
10 / 10 / 2010 Die Frau mit den 5 Elefanten
09 / 10 / 2010 Soul Kitchen
08 / 10 / 2010 When you're strange: A film about The Doors
07 / 10 / 2010 Die Frau mit den 5 Elefanten
02 / 10 / 2010 When you're strange: A film about The Doors
01 / 10 / 2010 Il Davos Capetel
01 / 10 / 2010 Home
25 / 09 / 2010 Inception
24 / 09 / 2010 Inception
23 / 09 / 2010 Il Davos Capetel
23 / 09 / 2010 Home
18 / 09 / 2010 Micmacs - a tire-larigot
17 / 09 / 2010 Oziomas Rueckkehr
16 / 09 / 2010 Micmacs - a tire-larigot
11 / 09 / 2010 Pascal Gamboni
11 / 09 / 2010 Future Shorts
11 / 09 / 2010 Ponyo - Das grosse Abenteuer am Meer
10 / 09 / 2010 Zoe Keating
09 / 09 / 2010 Zoe Keating
08 / 09 / 2010 Karate Kid
08 / 09 / 2010 Karate Kid
07 / 09 / 2010 Museum Regiunal Surselva
06 / 09 / 2010 A bout de souffle
05 / 09 / 2010 Corin Curschellas - Pomp auf Pump
05 / 09 / 2010 Solver cun Arno Camenisch
04 / 09 / 2010 Raindogs
04 / 09 / 2010 Lila, Lila
04 / 09 / 2010 Portas aviartas
03 / 09 / 2010 Apero mit Filmdelikatesse
03 / 09 / 2010 Avertura / Eroeffnung